ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    ISSN: 0044-2313
    Keywords: Chemistry ; Inorganic Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Vorversuche mit den reinen Pentoxyden Nb2O5 und Ta2O5 lieferten die bereit von BRAUER gefundenen Modifikationen T—Nb2O5, M—Nb2O5, H—Nb2O5 und T—Ta2O5 Außerdem ergab sich, daß Ta2O5 aus dem Schmelzfluß in einer weiteren  -  vermutlich in der von LAGERGREN und MAGNÉLI schon beobachteten  -  Modifikation kristallisiert.Die Pentoxyde Nb2O5 und Ta2O5 sind im festen Zustand miteinander mischbar. Die tantalreiche Mischphase besitzt das T-Gitter; die niobreiche Mischphase liegt in der MH-Form vor. Die Grenzzusammensetzung, bei der die T—MH-Umwandlung eintritt wurde für 900, 1050 und 1200°C bei 84, 67 und 61 Mol-% Nb2O5 gefunden. Ein heterogenes Gebiet, in dem beide Phasen nebeneinander vorliegen, kann nur klein sein. Die T—MH-Umwandlung ist bei entsprechender Variation der Zusammensetzung der Pentoxydphase reversibel durchführbar. Die Existenz einer instabilen, tantalreichen MH-Phase wurde nachgewiesen. Zwischen den Phasen T—Nb2O5, T—Ta2O5, MH—Nb2O und MH—Ta2O5 besteht Isodimorphie.
    Additional Material: 3 Ill.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...