ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Реэюме Посредством методов Картана 1) дан краткий вывод Гауссовой кривизны в общих параметрах поверхности, 2) выражена Гауссова кривизна как функция длины радиусвектора точки поверхности и 3) модифицировано доказателъство Гилъберта однозначной определенности щаровой поверхности.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Studia geophysica et geodaetica 15 (1971), S. 7-23 
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Summary The integral mean values of gravity on the surface W=W 0 , obtained from satellite observations with the use of harmonic coefficients[3, 7] and from terrestrial gravity measurements[12], are compared. The squares and products of the harmonic coefficients were neglected, with the exception of [J 2 (0) ] 2 , which was taken into account. The Potsdam correction and the geocentric constant are being discussed. The paper ties up with[13–15] and the symbols used are the same. The given problem was treated, e.g., in[2, 4, 6, 8–10]; in the present paper the values of gravity are compared directly.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Es werden die ersten und zweiten partiellen Ableitungen der Dispersionskurven von Love-Wellen im Einschichtenmilieu studiert. Die Berechnung der partiellen Ableitungen führt man nicht anhand numerischen Ableitens durch, sondern mit einer schnelleren und genaueren, auf dem Satz der impliziten Funktionen gegründeten Methode. Die sich aus dem Studium partieller Ableitungen für die Interpretation der beobachteten Dispersionskurven ergebenden Folgerungen werden diskutiert.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Es wurde versucht, mit Hilfe der piezophotographischen Methode das Druckfeld in der Nähe einer Untergrundsprengung zu untersuchen. Kugelförmige Ladungen von 5 kg TNT wurden 3 m unter die Oberfläche im konsolidierten Sandboden angebracht. Piezophotographische Druckaufnehmer mit Messbereich 1,5–250 bar und 15–2500 bar wurden sowohl statisch, als auch dynamisch geeicht und ihre Richtungscharakteristik bestimmt. Es wurden insgesamt 5 Druckfelduntersuchungen vorgenommen, wobei die Druckmessungen in einem orthogonalen Netz von Messpunkten, das sich bis in die Entfernung von 40 Ladungshalbmessern ausdehnte, durchgeführt wurden. Die entwickelte Messtechnik wird eingehend beschrieben. Auf Grund der erhaltenen Ergebnisse konnte unmittelbar für jeden Versuch die Druckverteilung in vertikalen und horizontalen Netzprofilen festgelegt werden. Das Druckfeld wurde danach durch den Isobarenverlauf in der untersuchten Ebene abgebildet.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Als Grundlage der Arbeit dient das Verfahren, dem zufolge man eine unregelmässige Schwingung auf die Summe der Sinusschwingungen überführen kann. Man geht dabei vom Komplexspektrum der gegebenen Schwingung aus, von dem Spektren der Sinusschwingungen mit entsprechender Frequenz, Amplitude und Phase sukzessiv abgezogen werden. Die beschriebene Methode wurde in der vorliegenden Arbeit für magnetische und tellurische Pi2-Pulsationen angewendet. Man hat gefunden, dass die Pi2-Pulsationen aus 3–6 Schwingungen bestehen. Auf solche Weise entstand das Material für die magnetotellurische Sondierung. Die Ergebnisse schliessen gut an die Pc3-Pulsationen an. Der Hauptbeitrag des beschriebenen Verfahrens liegt darin, dass die Anzahl der Punkte zum Finden des spezifischen Widerstandes, und zwar in verschiedenen Perioden, erhöht wird.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Summary Every electromagnetic seismograph provides a record in the high-frequency range proportional to the time integration of the ground displacement. An intentionally extending this part of the amplitude characteristic of the integrator can be achieved when the equivalent periods of the seismometer and galvanometer are equal by a suitable combination of the equivalent damping constants: for integrator A, D 1 =0.383 and D 2 =0.924, for integrator B, D 1 =D 2 =0.650. The partial constants required to carry this out are given in Tabs 1 and 2. The equivalent period of the system with a shorter partial period increases with increasing coupling, the most in comparison with broad-band seismographs with a constant sensitivity for displacement, velocity and acceleration. This is convenient for long-period seismographs, if the seismometer has a shorter partial period than the galvanometer. An extension of its effective period can be achieved without deteriorating the mechanical stability of the seismometer, however, the effective period of the galvanometer decreases simultaneously.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Es wird eine Methode für experimentelle Untersuchung der Frequenzkennlinien von Induktionsvariometern mit Aufnahmeschleifen nichttraditioneller Ausmasse beschrieben. Die Grundlage des beschriebenen Verfahrens bildet eine genaue Bestimmung jenes Teils des magnetischen Kraftflusses, der durch die Aufnahmeschleife durchgeht.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Es wurde die Temperatur- und Frequenzabhängigkeit der elektrischen Leitfähigkeit der Eruptionsgesteine verfolgt. Mit Ausnahme der Serpentinit-Proben richtet sich die elektrische Leitfähigkeit im ganzen Temperaturintervall nach dem Exponentialgesetz der Abhängigkeit von der Temperatur. Im Frequenzintervall 102–105 Hz kommt es zu einer starken Dispersion der elektrischen Leitfähigkeit, die mit dem Wachstum der Temperatur sinkt und bei hohen Temperaturen von ca.1000–1050°C praktisch schwindet. Die dielektrische Konstante als Funktion des Frequenzlogarithmus sinkt scharf. Bei tiefen Temperaturen (bis300–400°C) wurde ein Gebiet sehr schwacher Dipol-Polarisation beobachtet.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Zusammenfassung Die Fehler in der Bestimmung der N(M)-Funktion werden diskutiert. Fragliche Ergebnisse können schon durch Vernachlässigung manchmal vorkommender nichtlinearer Verteilung der Punkte verursacht werden. Es wird gezeigt, dass auch bei linearer(log N, M) Verteilung verschiedene theoretische Voraussetzungen einzelner Berechnungsmethoden zu nicht vernachlässigbaren Unterschieden in den Ergebnissen führen können. Falls man die N(M)-Funktionen vergleichen will, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden: Die Beobachtungsperiode, der Magnitudenbereich, die Klassifikationsgrösse und vor allem die Berechnungsmethode müssen identisch sein.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    ISSN: 1573-1626
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Architecture, Civil Engineering, Surveying , Geosciences , Physics
    Notes: Summary The scale-value switch (Fig. 1) makes it possible to calibrate even the older Askania tidal equipment with a galvanometer at a reduced scale-value. If resistors R 2 and R 3 are selected as shown in Eqs(4) and(5), the ratio of reduction of the scale value1/n does not depend on the internal resistance of the photo-cell in the gravimeter. The resistance of the recording galvanometer R 4 must be determined with an accuracy of±1% in order to obtained an accuracy of±0.5%. Together with the reduction in scale value also the damping is considerably decreased, which enables the time, required for calibration, to be cut down considerably.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...