ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: At a time when environmental policies in industrialized countries are beginning to prove successful, the growing ecological crisis in developing countries is progressively becoming a problem of worldwide significance. Although our earth can and should be understood to be a single homogeneous ecosystem, from the standpoint of environmental policies it is moving increasingly towards structural heterogeneity. This paper outlines the extent and dynamics of the ecological crisis in developing countries, and demonstrates, with relevant examples, its repercussions for the industrialized countries. The presumably mutual interests in preventing or alleviating these negative repercussions are examined. In conclusion, the author recommends taking a telescopic view of the environmental problems and calls for an early recognition of the interdependencies between ecology and economy in the North- South context.
    Description: Je erfolgreicher die Umweltpolitik in den Industrielandern wird, um so mehr wird die fortschreitende Umweltkrise in den Entwicklungslandern fur die Welt insgesamt bedeutsam. Obwohl die Welt als homogene ökologische Einheit begriffen werden kann und rauß, wird sie umweltpolitisch zunehmend heterogen. Im vorliegenden Beitrag werden Ausmaß und Dynamik der Umweltkrise in den Entwicklungsländern skizziert, und es wird - exernplarisch - die Frage gestellt nach den Riickwirkungen auf die Industrielander, d.h. nach gemeinsamen Problemen und den möglichen gemeinsamen Interessen an ihrer Vermeidung und Behandlung. Der Beitrag endet mit einern Plädoyer für eine teleskopische Problembetrachtung, d.h. ein frühzeitiges Erkennen der interdependenten Zusammenhänge von Ökologie und Ökonomie im Nord-Süd-Kontext.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: This paper provides a description of the government resource allocation models in GLOBUS. Based on the behavioral theory of decision-making, these models emphasize the conflictual processes involved in the construction of government budgets. Attention is given to the top-down and bottom-up influences on budgeting, the variation in these influences in different political-economic settings, and the reliance upon satisfactory as opposed to optimal solutions in the making of expenditure and revenue decisions. The models have been constructed for the purpose of helping to illuminate the critical choices governments confront as they seek to deal with their nation's political, economic and social problems.
    Description: Die Modelle der Ressourcen-Allokation durch die Regierungen, wie wir sie in GLOBUS verwenden, werden in diesem Papier beschrieben. Grundlage ist eine Verhaltenstheorie des Entscheidungsprozesses. Die Konflikte, die beim Entstehungsprozess der Regierungsbudgets auftreten, werden in diesen Modellen hervorgehoben. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei zwei gegensaetzlichen Ansaetzen gewidmet, dem top-down Ansatz und dem bottom-up Ansatz. Ersterer postuliert, dass zunaechst der Gesamtrahmen des Budgets festgelegt wird, bevor die Einzelentscheidungen gefaellt werden. Letzterer geht von der Annahme aus, dass die Einzelplaene zunaechst bestimmt werden, bevor dann der endgueltige Umfang festgelegt wird. Wie sieht der Ablauf in der Wirklichkeit aus, wie unterscheiden sich die Budgetierungsprozesse im Hinblick auf beide Ansaetze bei unterschiedlichen politisch-oekonomischen Verhaeltnissen, und welche Bedeutung haben befreidigende im Gegensatz zu optimalen Entscheidungen ueber Staatsausgaben und -einnahmen ? Die Modelle sind mit der Absicht konstruiert worden, die kritischen Entscheidungen abzubilden, vor die Regierungen gestellt sind, wenn sie ihre politischen, oekonomischen und sozialen Probleme loesen muessen.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: Der Artikel wurde für einen vorwiegend internationalen Leserkreis geschrieben. Die Bundesrepublik Deutschland gilt im Ausland vielfach als Musterland der industriellen Demokratie, die in vergleichbaren Ländern nicht das hohe Ausmaß an institutionalisierter Mitbestimmung erreicht hat wie in der Bundesrepublik. Anhand der Analyse der betrieblichen Arbeitsschutzpraxis wird jedoch nachgewiesen, daß zumindest in diesem Feld betriebliche Austausch- und Konfliktprozesse das Ausmaß der Mitbestimmung nicht der vielfach geäußerten Einschatzung entspricht. Vielmehr besteht im Arbeitsschutz-Systern eher weniger Mitbestimmung als in einigen westeuropäischen Ländern und z. B. in Kanada. Das führt z. B. dazu, daß vor allem Arbeitsbelastungen, die sich der Meßbarkeit durch naturwissenschaftliche Methoden der Arbeitsmedizin entziehen, nicht zum Gegenstand des betrieblichen Arbeitsschutz-Systern werden, da sie von diesem gar nicht erfaßt werden können. Die einzig sinnvolle Möglichkeit zur Erfassung dieser Arbeitsbelastungen besteht jedoch darin, die Kontextnahe und Kompetenz der Beschäftigten bei dem Aufspüren und bei der Bewältigung von Arbeitsbelastungen zum integralen Bestandteil des professionellen Arbeitsschutz- Systems zu machen. Darin sehen die Autoren einen gesundheitspolitischen funktionalen Beitrag zur Prevention moderner Volkskrankheiten.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: This paper provides an overview of the arms accumulation process and explicates two central and related items within that process: the factors that go into the production of a state's military capabilities and the choices that states make between these factors. Using data on fifty major countries for the time span from 1962 to 1980, measures of capital and labor inputs are produced by employing principal components analysis in a pooled cross section/time series context. These measures are then used as the basis for assessing the level of conventional military capability available to states given a capability production function which assumes diminishing marginal returns to isolated factor inputs. The choice between inputs to capability production is discussed and a model representing the major considerations in such a decision is subject to empirical scrutiny.
    Description: Dieser Aufsatz beinhaltet einen Überblick über Prozesse des Ausbaus von militärischem Machtpotential. Zwei wesentliche und eng miteinander verknüpfte Komponenten, die in den Rüstungsprozeß eingehen, sowie die Wahl, die Staaten bezüglich dieser Komponenten treffen, werden erläutert. Maße für den eingebrachten Aufwand an Kapital und Arbeitskraft werden fur 50 Staaten während der Jahre 1962 bis 1980 entwickelt. Dafür wird eine Hauptkomponenten-Analyse mit der aus aggregierten Querschnittsdaten zusammengestellten Zeitreihe durchgeführt. Die so erhaltenen Maße werden fur die Bewertung des vorhandenen konventionellen Rüstungspotentials der Staaten herangezogen. Sie gehen in eine Produktionsfunktion ein, die von der Annahme abnehmenden Grenznutzens isolierter Input-Faktoren (Personal, Kapital) ausgeht. Die Wahl zwischen den Input-Faktoren Kapital und Personal fur das Rüstungspotential der Staaten wird diskutiert. Ein Modell, in das die wichtigsten Bedingungen fur diese Entscheidung eingehen, wird empirisch überpriift.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Japan ; Stadtplanung ; Stadtentwicklung ; Städtebau ; Planungspraxis ; Infrastruktur ; Urbanisierung ; Industrialisierung ; Großstadt ; 20. Jahrhundert
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:review
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    facet.materialart.
    Unknown
    Cambridge, MA: Oelgeschlager, Gunn & Hain
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Technikfolgenabschätzung ; Einstellung ; technische Innovation ; Technologie ; technischer Wandel ; Risikomanagement ; Unfallgefahr
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:bookPart
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Springer
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Entwicklungsland ; Umweltpolitik ; Umweltkrise ; Erdöl
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Evaluation ; Forschung ; Forschungspraxis ; Entwicklungshilfe ; Entwicklungshilfepolitik ; Bundesrepublik Deutschland ; Entwicklungsland ; Finanzhilfe ; humanitäre Hilfe ; technische Hilfe
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:review
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Publication Date: 2015-12-19
    Keywords: ddc:300 ; politischer Konflikt ; politische Einstellung ; politische Linke ; Berlin ; Bundesrepublik Deutschland ; Partei ; Parteiensystem ; politische Bewegung ; politischer Wandel ; politisches Programm ; Organisationsentwicklung
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Stadtentwicklung ; Wohnungswesen ; Wohnungspolitik ; Finanzierung ; Finanzpolitik ; Wohnungsbau
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:bookPart
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 11
    facet.materialart.
    Unknown
    Oxford: Oxford University Press
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Deutscher ; alte Bundesländer ; neue Bundesländer ; Bundesrepublik Deutschland ; Politik ; Gesellschaft ; Kultur ; Zeitgeschichte ; historische Entwicklung ; nationale Identität ; Wiedervereinigung ; Publikation
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:review
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 12
    facet.materialart.
    Unknown
    Baltimore, Md: Johns Hopkins University Press
    Publication Date: 2015-12-30
    Keywords: ddc:300 ; Theorie ; Sozialgeschichte ; Entwicklung ; alte Bundesländer ; Bundesrepublik Deutschland ; Geschichtsschreibung ; Geschichtswissenschaft ; Wissenschaftsverständnis ; historische Sozialforschung ; Forschungsansatz ; Theoriebildung
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 13
    Publication Date: 2015-12-19
    Keywords: ddc:300 ; Umwelt ; Entwicklungshilfe ; Entwicklungsland ; Landwirtschaft ; Umweltpolitik ; internationale Zusammenarbeit ; Ressourcen
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:lecture
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 14
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: In this paper an introduction is given into the concept of preventive, anticipatory- environmental policy and its data requirements. Environmental policy is still very much ex-post oriented treatment and not prevention of environmental damage is of primary concern. Therefore, the general principles of environmental reporting oriented toward prevention of environmental damage are discussed and examples presented which incorporate the prevention aspect of environmental policy. The paper concludes with a look at the deficiencies of environmental reporting in the Federal Republic of Germany, and a presentation of arguments for and against prevention-oriented environmental reporting.
    Description: In diesem Papier wird das Konzept der praventiven Umweltpolitik vorgestellt und im Hinblick auf die zu seiner Ausfüllung benötigten Informationen untersucht. Die Umweltpolitik ist trotz anderslautender Beteuerungen nach wie vor in hohem Maße reaktiv, auf Schadensbehebung, nicht auf Schadensvermeidung ausgerichtet. Deshalb werden die allgemeinen Prinzipien einer an Prevention orientierten Umweltberichterstattung aufgezeigt und Beispiele präventiv-orientierter Indikatorsysteme vorgestellt. Das Papier schließt miteinem Aufriß der im Vergleich zum Präventionskonzept zu konstatierenden Defizite der praktischen Umweltberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland und einer Gegenüberstellung von Pro-, und Contra-Argumenten, mit denen die Einführung einer präventiv-orientierten Umweltberichterstattung zu tun hat.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 15
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: This preliminary study examines the problem of tradeoffs between defense and different sectors of economic activity. The findings demonstrate the inappropriateness of the techniques used in a number of previous studies. The evidence also suggests that the extent to which a sector is affected by shifts in defense outlays hinges on the identity of the sector and the direction of the movement in defense burdens. Civilian government consumption is symmetrically affected: gaining when defense loses and losing when defense gains. However, private consumption and investment appear to be in asymmetric relationships with defense: private consumption loses when the defense burden rises but does not gain when the burden declines;. investment gains when the burden declines but does not lose when that burden increases.
    Description: Diese Studie stellt einen ersten Versuch dar, das Problem der Trade-offs zwischen Verteidigungsaufwendungen und verschiedenen anderen Sektoren ökonomischer Aktivitat zu analysieren. Die Ergebnisse zeigen die Unangemessenheit der bei früheren Studien verwendeten Methoden. Es gibt auch empirische Evidenz dafür, daß die Stärke der Auswirkungen auf einen Sektor bei Veränderung der Verteidigungsausgaben von der Identität des Sektors und der Richtung der Veränderung von Verteidigungslasten abhängt. Nicht-militarische konsumptive Ausgaben der Regierung werden symmetrisch beeinflußt sie nehmen zu,wenn die Verteidigungsausgaben abnehmen und umgekehrt. Privater Konsum und Investitionen scheinen jedoch in einer asymmetrischen Beziehung mit Verteidigung zu stehen privater Konsum nimmt ab, wenn die Verteidigungslasten steigen, er nimmt aber nicht zu, wenn letztere sinken. Investitionen nehmen zu, wenn die Militarausgaben geringer werden. Auf der anderen Seite reduzieren sich die Investitionen nicht, wenn die Verteidigungslasten größer werden.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 16
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 17
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 18
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: This paper reports on a computer simulation study of the implications of alternative defense spending policies on the part of the Western Alliance. The recently developed GLOBUS Model, a large-scale computer simulation model incorporating representations of the internal and external political and economic dynamics of twenty-five important states, is the medium through which the study was conducted. Three defense spending options (an American-like 6% per annum real increase, the NATO Guideline of 3%, and a 0% or freeze policy) are explored- The implications in terms of the implementation of such policies on (1) the broader international system, (2) East-West relations, and (3) the allocation of resources are assayed. The main long-term effects illuminated are: (1) the higher the option implemented, the greater the level of militarization across the entire system, the greater the long-term levels of international hostility, and, generally, the more concentrated the capabilities and threat throughout the system; (2) a distinct tradeoff between improvement in the West's military capability postion and the tenor of East-West relations; and (3) given likely trends in world-wide economic performance, the high option could generate excessively high defense burdens with consequential tradeoff in the ability to supply government social services and transfers.
    Description: Unterschiedliche Zuwachsraten der Verteidigungshaushalte der Staaten der westlichen Allianz wurden dieser Simulationsstudie zugrunde gelegt und hochgerechnet. Dies geschieht mit Hilfe des kuerzlich entwickelten Weltmodell GLOBUS, in dem inner- und zwischenstaatliche politische und wirtschaftliche Prozesse von 25 wichtigen Nationen abgebildet sind. Es wird von drei Optionen fuer Verteidigungsausgaben ausgegangen, die jeweils analysiert werden: sechs Prozent jaehrlicher realer Zuwachs analog zu den in den letzten Jahren in den USA beobachteten Steigerungsraten, die drei Prozent jaehrlicher realer Zuwachs gemaess der NATO-Richtlinie, und null Prozent Steigerung real pro Jahr, d.h. Einfrieren des westlichen Verteidigungsetats. Die Konsequenzen, die diese drei Optionen (1.) auf das Internationale System, (2.) die Ost-West Beziehungen und (3.) die Staatshaushalte haben, werden ermittelt. Die wesentlichen langfristigen' Effekte bestehen darin, dass (1.) der Militarisierungsgrad global zunimmt, je hoeher die realen Steigerungsraten der westlichen Verteidigungsetats sind. Entsprechend damit variiert das Niveau internationaler Feindseligkeit und die Konzentration der militaerischen Machtpole und der Bedrohung. Es gibt (2.) einen klar erkennbaren trade-off zwischen der Verbesserung der militaerischen Machtposition des Westens und dem generellen Ost-West Klima. Auf der Grundlage wahrscheinlicher weltwirtschaftlicher Entwicklungen kann (3.) die sechs-Prozent Option exzessive Verteidigungskosten nach sich ziehen. Diese wirken sich dann auf die Moeglichkeiten der betroffenen Staaten aus, Sozialleistungen und transfers bereitzustellen.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 19
    facet.materialart.
    Unknown
    Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Berlin
    Publication Date: 2019-05-02
    Description: This paper describes the development of the international military situation over the past three decades and explores the potential for its transformation under different assumptions regarding economic conditions and the character of international relations. Using newly derived indices in the conventional military area, an assessment is made of the shifting tides in the power, threat and security situation that has confronted twenty-five important states in the international system during the recent past. The past is then contrasted with some possible alternative developments. These developments are assayed using a global simulation model, GLOBUS, developed at the Science Center Berlin.
    Description: Die Entwicklung der internationalen militaerischen Gesamtsituation der letzten 30 Jahre wird in diesem Papier nachgezeichnet. Zugleich wird der Frage nach dem zukuenftigen Wandel dieser Lage in Abhaengigkeit der wirtschaftlichen Rahmenbed i ngungen und der internationalen Beziehungen nachgegangen. Auf der Grundlage neu entwickelter Indices konventioneller, militaerischer Macht erfolgt eine Bewertung des wechselhaften internationalen Machtgefueges, der Bedrohung und der Sicherheitssituation der wichtigsten 25 Staaten des internationalen Systems in der juengeren Vergangenheit. Der Ablauf in der Vergangenheit wird dann einer Reihe moeglicher zukuenftiger Entwicklungen gegenuebergestellt. Diese Entwicklungen werden mit Hilfe des Weltmodells GLOBUS, das am WZB entwickelt wurde, simuliert.
    Keywords: ddc:300
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...