ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
  • Deutschland  (4,890)
  • Cell & Developmental Biology
  • English  (4,890)
Collection
Keywords
Language
Years
  • 1
    facet.materialart.
    Unknown
    Friedr. Vieweg & Sohn, Braunschweig
    In:  SUB Göttingen | 8 GEOGR PHYS 203
    Publication Date: 2019-03-28
    Description: Sachverzeichnis. : I. Physik des festen Erdkörpers. : 1. Bewegung, Aufbau der Erde und Schwere. : K. Jung: Die Wirkung der Kontinente und Ozeane auf die Differenz B — A der Hauptträgheitsmomente der Erde im Äquator. S. 33. ; A. Wegener: Bemerkungen zu H. vonIherings Kritik der Theorien der Kontinentverschiebungen und der Polwanderungen. S. 46. ; L. Courvoisier: Über die Polhöhenschwankungen infolge der Lorentz-Kontraktion der Erde. S. 49. ; B. Meyermann: Die Schrumpfungsgeschwindigkeit des Erdradius aus astronomischen Beobachtungen. S. 153. ; H. Haalck, K. Jung, B. Numerov siehe Abschnitt V 1. ; 2. Gezeiten, Deformationen, Seismik. : W. Schneider: Untersuchungen über die seismische Bodenunruhe kurzer Periode S. 103. ; E. Gherzi: Le problemc des microséismes a groupes. S. 147. ; R. Briske: Gemeinschaftliche Arbeit zwischen Seismologen und Baufachmann zur Verringerung von Erdbebenschäden. S. 219. ; E. Tams: Die Seismizität der Ozeane und Kontinente. S. 245. ; B. Gutenberg: Bodenunruhe durch Brandung und durch Frost. S. 246. ; Kölzer: Beitrag zur Schallausbreitung in der Atmosphäre. S. 250. ; K. Uller: Die geführten elastischen Zweimittelwellen. S. 259. ; V. Conrad: Das Schwadorfer Beben vom 8. Oktober 1927. S. 286. ; E. Tams: Die Seismizität der Ozeane und Kontinente. S. 321. ; H. Renquist: Über kartographische Darstellung der Seismizität. S. 348. ; O. Myrbach: Die bebenauslösende Wirkung der Sonnenflecken, gezeigt an der sogenannten elfjährigen Periode. S. 413. ; Whipple: The action of wind on seismographs. S. 417. ; E. Gherzi: Note sur des microséisme solitaires (ondes „Z“) de longue période et sur les microséisme a groupes. S. 422. ; W. Hiller siehe Abschnitt IV. ; O. v. Schmidt siehe Abschnitt V2. ; II. Magnetisches und elektrisches Feld der Erde. : H. Wehner: Erdmagnetisehe Säkularvariation und die Orientation alter Kultbauwerke. S. 18. ; A. v. Gernet: Überblick über den Gang der magnetischen Vermessung der Ostsee. S. 27. ; J. Koenigsberger: Zur Empfindlichkeitsbestimmung von magnetischen Variometern und zur Eichung der magnetischen Felder von Spulen. S. 151. ; J. Egedal: Über eine Verbindung zwischen den mondentägigen und den sonnentägigen Variationen der magnetischen Deklination. S. 155. ; R. Bock: Über die Schmidtsche Methode der Bestimmung der Parameter von Stabmagneten. S. 227. ; C. Störmer: Vom Jahre 1922 an im südlichen Norwegen aufgenommene Nordlichtphotogramme. S. 261. ; L. W. Pollak: Das Periodogramm der internationalen erdmagnetischen Charakterzahlen. S. 289. ; Ad. Schmidt: Der Stand der erdmagnetischen Forschung. S. 294. ; M. Rössiger: Die Messung der Horizontalund der Vertikalintensität mit dem Magnetron. S. 371. ; R. Stoppel: Untersuchungen über die lokalen Schwankungen des Erdpotentials. S. 372. ; H. Haalck, J. Koenigsberger, M. Müller, J. N. Hummel, W. Heine, H. Reich und Fr. Schuh siehe Abschnitt V3. ; 111. Physik des Meeres. : IV. Physik der Atmosphäre. : J. Bartels: Gezeitenerscheinungen in der Atmosphäre. S. 1. ; W. Hiller: Die Zone der anormalen Hörbarkeit im kleinen. S. 157. ; J. Kölzer: Beitrag zur Schallausbreitung in der Atmosphäre. S. 250. ; H. Seilkopf: Meteorologische Forschungen auf dem Nordatlantischen Ozean als Vorbereitung transatlantischen Luftverkehrs. S. 272. ; Fr. Baur: Statistische Mechanik der Atmosphäre. S. 281. ; W. Meinardus: Der Wasserhaushalt der Antarktis in der Eiszeit. S. 317. ; J. Georgi: Ergebnisse von Pilotaufstiegen im Gebiete von Island. S. 352. ; G. Stüve: Referat über die Polarfront- und Äquatorialfronttheorien. S. 361. ; P. Perlewitz: Klima und Klimatafel von Hamburg. S. 374. ; W. Schmidt: Neue Ergebnisse über die Struktur des Windes. S. 376. ; J. Tichanowsky: Die optische Station in Simferopol. S. 384. ; E. Kuhlbrodt: Das Strömungssystem der Luft über dem tropischen Atlantischen Ozean nach den Höhenwindmessungen der Meteor-Expedition. S. 385. ; R. Süring: Ergebnisse und Aufgaben der meteorologischen Strahlungsmessungen. S. 387. ; J. Cabannes and J. Dufay: About a recent discussion on the variation of the atmospheric ozone. S. 420. ; V. Angewandte Geophysik. : 1. Gravimetrische Methoden. : B. Numerov: Die topographische Reduktion bei Drehwaagenbeobachtungen. S. 117. H. Haalck: Ein graphisches Verfahren für Drehwaagenmessungen zur Berechnung der Geländewirkung und der Wirkung beliebig gestalteter Massenkörper. S. 161. ; H. Haalck: Zur Frage nach der Ursache von lokalen gravimetrischen und erdmagnetischen Störungen und ihre wechselseitigen Beziehungen. S. 209. I. Teil. ; H. Haalck: Dasselbe. S. 263. II. Teil. ; K. Jung: Bemerkungen zur numerischen und graphischen Behandlung der Krümmungsgröße. S. 313. ; K. Jung: Ergebnisse von Drehwaagemessungen in Schleswig-Holstein. S. 395. ; 2. Seismische und akustische Methoden. : O. v. Schmidt: Angewandte Seismik. (Zusammenfassender Bericht über Arbeiten von 1921 bis 1928.) S. 134. ; 3. Magnetische, elektrische, radioaktive und thermische Methoden. : J. N. Hummel: Über die Tiefenwirkung bei geoelektrischen Potentiallinienmethoden. S. 22. ; J. N. Hummel: Physikalische Grundlagen einer neuen geoelektrischen Aufschlußinethode. S. 59. ; J. N. Hummel: Untersuchung der Potentialverteilung für einen Speziellen Fall im Hinblick auf geoelektrische Potentiallinienverfahren. S. 67. ; J. Koenigsberger: Mächtigkeitsbestimmung von Deckschichten über Spalten durch Radioaktivititsmessungen. S. 76. ; H. Reich: Zur Frage der regionalen magnetischen Anomalien Deutschlands, insbesondere derjenigen Norddeutschlands. S. 84. ; W. Heine: Zur Theorie elektrischer Bodenforschung. S. 109. ; J. N. Hummel: Beiträge zur geoelektrischen Methode. S.178. ; J. Koenigsberger: Über die bei lokal vergleichenden magnetischen Messungen der Vertikalintensität anzustrebende Genauigkeit. S. 230. ; Max Müller: Das Magnetfeld einer elektrischen Strömung im anisotropen leitenden Halbraum. S. 258. ; Fr. Schuh: Magnetische Anomalie im westlichen Mecklenburg. S. 304. ; H. Reich: Lokale und regionale magnetische Anomalien in Schleswig-Holstein. S. 380. ; H. Haalck: Ein elektromagnetisches Meßverfahren zur Erforschung des Stromverlaufes eines dem Erdboden mittels zweier Elektroden zugeführten Wechselstromes. S. 405. ; A. Rostagni: Eine Anwendung der Theorie von T. Levi-Civita über den „Einfluß einer leitenden Schicht auf das elektromagnetische Feld eines zur Schicht parallel laufenden Wechselstromes“ auf geophysikalische Untersuchungen. S. 425. ; J. Koenigsberger siehe auch Abschnitt II. ; 4. Zeitbestimmung und Uhrvergleich. : H. Martin: Zum Uhrvergleich auf drahtlosem Wege nach der Koinzidenzhörmethode. S.53. H. Mahnkopf: Dasselbe. S. 203. ; R. Köhler: Feldapparatur zur Registrierung von Zeitzeichen. S. 225. ; Fr. Lotze: Zeitvergleich mittels Rußschreibers. S. 400. ; B. Brockamp: Registrierung von radiogegebenen Zeichen. S. 404. ; Mitteilungen und Verschiedenes. : E. Wiechert †. S. 112. ; G. Angenheister: Nachruf auf E. Wiechert. S. 113. ; S. J. Mauchly †. S. 432. ; Deutscher Geographentag zu Magdeburg. S. 433. ; Ernst Abbe-Gedächtnispreis für Mathematik und Physik. S. 434. ; Bemerkung von O. Meissner. S. 434. ; Berichtigungen. S. 48; S. 208; S. 434. ; Mitteilungen. S. 158. ; Mitgliederverzeichnis der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft nach dem Stande vom 1.Juni 1928. Heft 4. ; Übersicht über die eingegangenen Neuerscheinungen. S. 319. ; Bericht über die siebente Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft in Hamburg vom 18. bis 22. September 1928. S. 429. ; Literaturverzeichnis. : S. I bis XVI. Heft 3. ; S. XVII bis XXXII. Heft 5. ; S. XXXIII bis XLVIII. Heft 7/8. ; Geophysikalische Berichte. : S. 1 bis 36. Heft 1. ; S. 37 bis 52. Heft 2. ; S. 53 bis 72. Heft 3. ; S. 73 bis 112. Heft 4. ; S. 113 bis 132. Heft 6. ; S. 133 bis 140. Heft 7/8. ;
    Description: DGG, DFG, SUB Göttingen
    Description: research
    Keywords: Geophysik ; Physische Geografie ; Atmosphäre ; Aurora ; Deutschland ; Elektromagnetismus ; Erdebeben ; Geoelektrik ; Geomagnetismus ; Gravimetrie ; Gravitation ; Island ; Klima ; Meteorologie ; Norwegen ; Polwanderung ; Seismik ; Tektonik ; Zeit ; FID-GEO-DE-7
    Language: German , English , French
    Type: anthology_digi
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    facet.materialart.
    Unknown
    Friedr. Vieweg & Sohn, Braunschweig
    In:  SUB Göttingen | 8 GEOGR PHYS 203
    Publication Date: 2019-03-28
    Description: Sachverzeichnis : I. Physik des festen Erdkörpers : 1. Bewegung, Aufbau der Erde und Schwere : O. Meisser: Ein neuer Vierpendelapparat für relative Schweremessungen. S. 1. ; W. Oserezky: Ein Diagramm zur Bestimmung der Differenz der Schwerestörung Δg in zwei Beobachtungspunkten. S. 69. ; R. Schwinner: Über den Horizontalabstand von Pendelstationen. S. 111. ; R. Livländer:Die kontinentalen Verschiebungen von Amerika und Madagaskar. S. 134. ; H. Jung: Über isostatische Schwereanomalien und deren Beziehung zu den totalen Anomalien. S. 173. ; E. A. Ansel: Bemerkungen zu den Ausführungen von H. Jung. S. 178. ; T. Schlomka: Über die Abhängigkeit der Schwerkraft vom Zwischenmedium. S. 392. ; E. Kohlschütter: Die Invariabilität und Abstimmung von Minimumpendeln. S. 466. ; O. Meisser: Bemerkung zu der Arbeit „Die Invariabilitat und Abstimmung von Minimumpendeln“ von E. Kohlschütter. S. 476. ; E. Kohlschütter: Erwiderung. S. 478. ; G. A. Heiland: Bemerkungen zu der Arbeit von Herrn Dr. O. Meisser: „Ein neuer Vierpendelapparat für relative Schweremessungen“. S. 479. ; O. Meisser: Bemerkung zu den vorstehenden Ausführungen von Herrn Prof. Dr. C. A. Heiland. S. 480. ; 2. Gezeiten, Deformationen, Seismik : E. Sorge: Die ersten Dickenmessungen des grönländischen Inlandeises. S. 22. ; H. Mendel: Die seismische Bodenunruhe in Hamburg und ihr Zusammenhang mit der Brandung. S. 32. ; B. Gutenberg: Nochmals: Zur Frage der Laufzeitkurven. S. 57. ; G. Krumbach: Erwiderung zur vorstehenden Arbeit von Herrn Prof. Gutenberg. S. 60. ; B. Gutenberg: Bemerkungen zu der vorstehenden Erwiderung. S. 62. ; M. Hasegawa: Die Wirkung der obersten Erdschicht auf die Anfangsbewegung einer Erdbebenwelle. S. 78. ; H. Breyer: Über die Elastizität von Gesteinen. S. 98. ; R. Köhler: Harmonische Schwingungen des Untergrundes. S. 123. ; E. Tams: Die Seismizität des Südantillenbogens. S. 361. ; E. Kleinschmidt: Eine neue württembergische Erdbebenwarte. S. 370. ; E. Tams: Das Epizentrum des südatlantischen Großbebens vom 27. Juni 1929. S. 480. ; B. Brockamp und H. Mothes: Seismische Untersuchungen auf dem Pasterzegletscher. I. S. 482. ; II. Magnetisches und elektrisches Feld der Erde : L. Vegard: Die sonnenbelichteten Nordlichtstrahlen und die Konstitution der höheren Atmosphärenschichten. S. 42. ; G. Fanselau: Einfluß des Mondes auf die erdmagnetischen Elemente in Samoa. S. 65. ; J. Koenigsberger: Über tägliche erdmagnetische Variationen in zwei Alpentälern. S. 74. ; J. Egedal: Über die Existenz einer mondentagigen Variation in den Erdströmen. S. 157. ; A. v. Gernet: Die Ergebnisse der magnetischen Messungen in der Ostsee in den Jahren 1924 bis 1929. S. 216. ; K. Popoff: Erdmagnetische Messungen in Bulgarien, Mazedonien, Trazien und in der Dobrudja. S. 221. ; L. Palazzo: Einige Bemerkungen über erdmagnetische Messungen, welche in Feodossia ausgeführt wurden. S. 225. ; C. A. Heiland: Possible causes of abnormal polarizations of magnetic formations. S. 228. ; O. Venske: Die innere Genauigkeit von Inklinationsmessungen mit dem Erdinduktor. S. 248. ; R. Bock: Theorie einer neuen galvanischen Waage. S. 251. ; D. la Cour: Une modification de l’enregistreur à marche rapide et à petite consommation de papier de Ad. Schmidt pour l’application aux stations de l’Année Polaire 1932 - 1933. S. 255. ; G. Fanselau: Was sagen uns die Parameter eines Magneten? S. 258. ; J. Egedal: Über die Herleitung des Potentials des täglichen erdmagnetischen Variationsfeldes. S. 263. ; J. Keränen: Über den Vektor der magnetischen Störungen im aperiodischen Verlauf. S. 265. ; E. Gehlinsch : Forschungsmethoden über den Zusammenhang zwischen der Sonnenfleckentätigkeit und den erdmagnetischen Störungen. S. 271. ; C. Störmer: Wie tief dringen die Polarlichter in die Erdatmosphäre ein? S. 334. ; W. Kolhörster: Gammastrahlen an Kaliumsalzen. S. 341. ; W. Uljanin: Ein Universal-Induktionsmagnetometer. S. 435. ; A. Wigand, J. Schubert und E. Frankenberger: Ein neues Verfahren der luftelektrischen Raumladungsmessung. S. 458. ; C. Störmer: Kurze Erwiderung auf Vegards Bemerkungen über sonnenbelichtete Nordlichtstrahlen. S. 463. ; III. Physik der Atmosphäre : K. Feussner und H. Friedrichs: Zum Trübungsfaktor. S. 159. ; R. Süring: Der Temperaturverlauf im Sandboden. S. 285. ; L. Weickmann: Die dominierende Luftdruckwelle des strengen Winters 1928/29. S. 291. ; O. Tetens: Über einige meteorologische Begriffe. S. 297. ; A. Wagner: Über die Feinstruktur des Temperaturgradienten längs Berghangen. S. 310. ; K. Knoch: Das unperiodische Element im Tropenklima. S. 318. ; H. Ertel: Zur Theorie der Maxwellschen Geschwindigkeitsverteilung in turbulenten Strömungen. S. 329. ; W. Kühl: Über die Form der Fernschallwelle. S. 358. ; L. W. Pollak: Über den Zusammenhang zwischen Typhusmorbidität (bzw. Typhusmortalität) und Niederschlagsschwankungen nebst einer Kritik der Brücknerschen Klimaperiode. S. 377. ; S. Chapman: On the Determination of the Lunar Atmospheric Tide. S. 396. ; F. Albrecht: Der Wärmeumsatz durch die Wärmestrahlung des Wasserdampfes in der Atmosphäre. S. 421. ; E. Stenz: Der große Staubfall vom 26. bis 29. April 1928 in Südosteuropa. S. 443. ; IV. Angewandte Geophysik : (Gravimetrische und seismische Methoden siehe I, 1 und 2) Magnetische, elektrische, radioaktive und thermische Methoden : O. Meisser: Geophysikalische Messungen unter Tage. S. 13. ; J. Koenigsberger: Zur Ermittlung ausgedehnter Schichten verschiedener Leitfähigkeit. S. 71. ; K. Jung: Die Belowsche Methode zur Bestimmung der Wirkung gegebener Massen auf Krümmungsgröße und Gradient, ihre Verallgemeinerung für beliebige Massenformen Und ihre Anwendung auf „zweidimensionale“ Massenanordnungen. S. 114. ; H. Haalck: Über die Ursache der erdmagnetischen Störung im Gebiet der Freien Stadt Danzig. S. 129. ; E. G. Schulze: Magnetische Vermessung einiger tertiärer Eruptivgänge und -stöcke im sächsischen Elbsandsteingebirge. S. 141. ; S. Harris: Temperature changes between Torsion balance readings in the State of Texas. S. 171. ; Fr. Burmeister: Die Sakularvariation in der Rheinpfalz in den Jahren 1850 bis 1928. S. 186. ; J. Koenigsberger: Größenverhältnis von remanentem zu induziertem Magnetismus in Gesteinen; Größe und Richtung des remanenten Magnetismus. S. 190. ; H. Reich: Über eine magnetische Anomalie am Lebasee in Ostpommern. S. 207. ; F. Schuh: Die geologische Bedeutung der Schaffung einer Isanomalenkarte der magnetischen Vertikalintensität von Deutschland. S. 235. ; Siehe auch I, 1: Meisser, Oserezki, Schwinner, Kohlschütter, Heiland, Meisser. ; Siehe auch I, 2: Breyer. ; Mitteilungen und Verschiedenes : Geophysikalischer Kursus der Reichsanstalt für Erdbebenforschung. S. 64. ; Bezeichnung des Standes und des Ganges einer Uhr. S. 126. ; Einführung des Begriffs „ Halbschwingung“ bei Zeitmessern. S. 127. ; Note regarding the catastrophe of the Carnegie at Apia, Western Samoa. S. 128. ; Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft 1930. S. 128. ; Organisationsanderungen bei der Carnegie-Institution. S. 128. ; Vorlesungsankündigung von Prof. Uller, Gießen. S.128. ; Lehrgang der Balneologie und Medizinischen Klimatologie für Ärzte und Meteorologen der Mittelrheinischen Studiengesellschaft. S. 179. ; Seismische Meldungen im Anschluß an amerikanische Wettertelegramme (Forts.). S. 180. ; Widmung für Adolf Schmidt. S. 181. ; A. Nippoldt: Wesensgleiche und wesensverschiedene Darstellungen. S. 182. ; K. Haussmann: Messungen im Luftschiff. S. 253. ; Bericht über die neunte Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft vom 11. bis 14. September 1930 in Potsdam. S. 501. ; Mitgliederverzeichnis der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft nach dem Stande vom 1. Oktober 1930. Heft 8. ; Berichtigungen. S. 507. ; Literaturverzeichnis. : S. I-XVI. Heft 3. ; S. XVII-XXXII. Heft 8. ; Geophysikalische Berichte. : S. 1-48. Heft 1. ; S. 49-72. Heft 3. ; S. 73-236. Heft 8. ;
    Description: DGG, DFG, SUB Göttingen
    Description: research
    Keywords: Geophysik ; Physische Geografie ; Atmosphäre ; Aurora ; Deutschland ; Erdbeben ; Geoelektrik ; Geologie ; Geomagnetismus ; Gravimetrie ; Gravitation ; Ionosphäre ; Magnetismus ; Pendel ; Seismik ; Tiden ; USA ; FID-GEO-DE-7
    Language: German , English , French
    Type: anthology_digi
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    facet.materialart.
    Unknown
    Friedr. Vieweg & Sohn, Braunschweig
    In:  SUB Göttingen | 8 GEOGR PHYS 203:10
    Publication Date: 2019-06-07
    Description: Dieser Band enthält 63 Artikel zu Themengebieten der Physik der festen Erde, zu magnetischen und elektrischen Feldern der Erde, zu der Physik der Atmophäre und der angewandten Geophysik veröffentlicht durch die Deutsche Geophysikalische Gesellschaft in dem Jahr 1934.
    Description: DGG, DFG, SUB Göttingen
    Description: 〈ul style="line-height:2;"〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0004.pdf"〉Titelseite〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0005.pdf"〉Autorenverzeichnis〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0006.pdf"〉Sachverzeichnis〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0007.pdf"〉Karl Mack †〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0008.pdf"〉Die südalbanischen Erdbeben 1930/31 (Nowack, Ernst)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0009.pdf"〉Seismische Untersuchungen des Geophysikalischen Instituts in Göttingen (Gräfe, H.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0017.pdf"〉Horizontalsicht bei örtlich veränderlicher Trübung und Beleuchtung (Steinhäusser, H.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0018.pdf"〉Referate und Mitteilungen〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0019.pdf"〉Beitrag zur Berechnung von Minimum-Stabpendeln (Graf, A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0020.pdf"〉Zur Theorie elastischer Pendel mit besonderer Berücksichtigung des Holweck-Lejayschen Stabpendels (Graf, A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0021.pdf"〉Eine neue Methode für sehr präzise magnetische Messungen (Koulomzine, Th., Bondaletoff, N.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0022.pdf"〉Zur Frage der mit dem temperaturkompensierten Magnetsystem erreichbaren Meßgenauigkeit (Kohl, E.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0023.pdf"〉Die Höhenverteilung der Erd-, Luft- und Höhenstrahlung (Suckstorff, G. A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0024.pdf"〉Erdstrahlungsmessungen in Bad Nauheim nach der Gammastrahlenmethode (Masuch, V.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0025.pdf"〉Referate〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0026.pdf"〉Abschnitt〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0027.pdf"〉Hergesell geb. 29. Mai 1859〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0028.pdf"〉Hecker geb. 21. Mai 1864〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0029.pdf"〉Sprengungen zur Forschungszwecken mit Unterstützung der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft (Dr. Duckert)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0037.pdf"〉Beiträge zu den Luftschallmessungen (Meißer, O., Martin, H.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0039.pdf"〉Seismische Untersuchungen des Geophysikalischen Instituts in Göttingen (Regula, Herbert)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0042.pdf"〉Berechnung der Laufzeitkurven des anormalen Schalles für windstille Atmosphäre und Vergleich mit der Laufzeitkurve der Oldebroek-Sprengung vom 15. Dezember 1932 (Jung, Heinrich)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0043.pdf"〉Ergebisse der Registrierungen von Schallwellen an kreisförmig um den Sprengherd angeordneten Stationen (Duckert, P.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0044.pdf"〉Beobachtungsergebnisse über den Einfluß der "akustischen Umkehrschicht" auf die Schallausbreitung (Sandmann, B.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0045.pdf"〉Zur Frage der anomalen Schallausbreitung (Kölzer, Joseph)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0046.pdf"〉Schalluntersuchungen im Polargebiet (Wölcken, K.) 〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0049.pdf"〉Betrachtungen über ebene Pendel (Hahnkamm, Erich)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0051.pdf"〉Außenraum und Innenraum (Schlichtung des Streites um die Schwerkraftreduktion) (Schwinner, Robert)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0052.pdf"〉Bemerkungen zu den Geoiden von Ackerl und Hirvonen (Ledersteger, K.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0053.pdf"〉Auto-Radio als Hilfsmittel geologischer Kartierung (Cloos, Ernst)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0054.pdf"〉Zur photographischen Registerierung von Stationsseismometern (Meißer, O.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0056.pdf"〉Ein Horizontalseismometer für die Aufzeichnung von starken Orts- und Nahbeben (Critikos, N. A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0059.pdf"〉Die Bedeutung der Unstetigkeiten im Verlauf der Schallgeschwindigkeit mit der Höhe für die normale und anomale Schallfortpflanzung (Sandmann, B.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0060.pdf"〉Referate und Mitteilungen〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0061.pdf"〉Die Relativität der Undulationen (Hopfner, F.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0062.pdf"〉Ein detonierendes Meteor über dem Weserbergland am 2. Januar 1934 (Hartmann, Wilhelm)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0063.pdf"〉Der Meteorfall bei Stadt Rehburg am 2. Januar 1934 (Trommsdorff, W.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0064.pdf"〉Vergleich zwischen der Intensität der kosmischen Ultrastrahlung über Grönland und über Deutschland (Wölcken, K.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0065.pdf"〉Das Grundeis (Jakuschoff, P.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0066.pdf"〉Le problème des microséismes et le déferlement des vagues (Gherzi, E.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0067.pdf"〉Note on the Hayford-Bowie tables for calculation g (Bullard, E. C.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0068.pdf"〉Kann die Laplacesche Differentialgleichung für das Schwerkraftpotential auch innerhalb der Erdkruste als erfüllt angesehen werden? (Grabowski, L.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0069.pdf"〉Vorträge, gehalten auf der XI. Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft, am 13. bis 15. September 1934 in Pyrmont (Jung, Karl)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0072.pdf"〉Der geophysikalische Nachweis des Zechsteindolomits (Müller, Max)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0073.pdf"〉Berichtigung〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0074.pdf"〉Vorträge, gehalten auf der XI. Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft, am 13. bis 15. September 1934 in Pyrmont (von Seidlitz, W.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0079.pdf"〉Zur Frage der Geländekorrektion bei Drehwaagemessungen (Tuchel, G.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0080.pdf"〉Emanation in Boden- und Freiluft (Israël, H.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0081.pdf"〉Die Energie der Heliokathodenstrahlen in ihrer Beziehung zur fortschreitenden Bewegung der Elektronen in den Polarlichtstrahlen (Rudolph, H.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0082.pdf"〉Weitere Untersuchnungen mit dem Sandford-Elektrometer (Stoppel, R.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0083.pdf"〉Das Strömungssystem der Luft über Mogadischu (Bossolasco, M.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0084.pdf"〉Messungen mit transportablen statischen Schweremessern (Schleusener, A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0086.pdf"〉Über den Energietransport bei der Sprengseismik (v. Schmidt, Oswald)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href="https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0087.pdf"〉Formen der Bodenschwingung bei sinusförmiger Anregung (Köhler, R.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0088.pdf"〉Die Ausbreitungsgeschwindigkeit sinusförmiger elastischer Wellen im Boden (Ramspeck, A.)〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0089.pdf"〉Referate und Mitteilungen〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0090.pdf"〉Bericht über die elfte Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft vom 13. bis 15. September 1934 in Bad Pyrmont〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0091.pdf"〉Berichtigung〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0092.pdf"〉Geophysikalische Berichte〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0093.pdf.pdf"〉Register der Geophysikalischen Berichte〈/a〉〈/li〉 〈li〉〈a href=" https://gdz.sub.uni-goettingen.de/download/pdf/PPN101433392X_0010/LOG_0094.pdf"〉Mitgliederverzeichnis der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft nach dem Stande vom 1. Dezember 1934〈/a〉〈/li〉 〈/ul〉
    Description: research
    Keywords: Geophysik ; Geomagnetismus ; Magnetismus ; Seismik ; Atmosphäre ; Gravitation ; Wellen ; Ionosphäre ; Strahlung ; Radioaktivität ; Erdbeben ; Waves ; Deformation ; Pendel ; Boden ; Deutschland ; Grönland ; FID-GEO-DE-7
    Language: German , English , French
    Type: anthology_digi
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Publication Date: 2019-10-23
    Description: The purpose of this Special Issue is to investigate topics related to sustainability issues in the new era, especially in Industry 4.0 or other new manufacturing environments. Under Industry 4.0, there have been great changes with respect to production processes, production planning and control, quality assurance, internal control, cost determination, and other management issues. Moreover, it is expected that Industry 4.0 can create positive sustainability impacts along the whole value chain. There are three pillars of sustainability, including environmental sustainability, economic sustainability, and social sustainability. This Special Issue collects 15 sustainability-related papers from various industries that use various methods or models, such as mathematical programming, activity-based costing (ABC), material flow cost accounting, fuel consumption model, artificial intelligence (AI)-based fusion model, multi-attribute decision model (MADM), and so on. These papers are related to carbon emissions, carbon tax, Industry 4.0, economic sustainability, corporate social responsibility (CSR), etc. The research objects come from China, Taiwan, Thailand, Oman, Cyprus, Germany, Austria, and Portugal. Although the research presented in this Special Issue is not exhaustive, this Special Issue provides abundant, significant research related to environmental, economic, and social sustainability. Nevertheless, there still are many research topics that require our attention to solve problems of sustainability.
    Keywords: ddc:650 ; Industrie 4.0 ; Corporate Social Responsibility ; Nachhaltige Entwicklung ; China ; Taiwan ; Thailand ; Oman ; Zypern ; Deutschland ; Österreich ; Portugal
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:book
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Andreas Schleicher und Ludger Schuknecht, OECD, Paris, zeigen in ihrer Analyse zwei internationale Trends auf, die für die Bildungspolitik in Deutschland und Europa von besonderer Relevanz sind. Erstens, ein hohes Bildungsniveau bleibt der Garant für Wohlstand und Wachstum. Aber im internationalen Vergleich nehmen immer mehr asiatische Länder die Spitzenplätze bei den Erhebungen der OECD ein. Einige europäische Länder fallen nicht nur relativ, sondern auch absolut zurück. Zweitens, der technische Fortschritt und insbesondere die Digitalisierung werden weiterhin die Arbeitswelt verändern und andere Kompetenzen als in der Vergangenheit erfordern. Gleichzeitig wird eine weiter wachsende Lebenserwartung und Lebensarbeitszeit das lebenslange Lernen notwendiger denn je machen. Das bedeutet große Herausforderungen für die Bildungspolitik in Deutschland und international, die angegangen werden müssen, um international an der Spitze zu bleiben.
    Keywords: I21 ; I23 ; I28 ; ddc:330 ; Bildung ; Bildungspolitik ; Deutschland ; PISA
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Der deutschen Wirtschaft droht eine Rezession. In diesem Jahr dürfte das Wirtschaftswachstum mit 0,5% im Vergleich zum Vorjahr deutlich niedriger ausfallen als in den zurückliegenden Jahren. Im kommenden Jahr wird sich die Konjunktur wohl allmählich wieder normalisieren und der Anstieg der Wirtschaftsleistung auf 1,25 erhöhen.
    Keywords: F01 ; O10 ; ddc:330 ; Konjunktur ; Internationale Konjunktur ; Internationale Wirtschaft ; Wirtschaftsprognose ; Deutschland ; Eurozone ; Welt ; Konjunkturprognose
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Die öffentliche Debatte um den Solidaritätszuschlag nimmt gegenwärtig Fahrt auf. Am 9. August legte das Bundesfinanzministerium einen Gesetzesentwurf vor, der die Ergänzungsabgabe für gut 90% der Steuerzahler zurückführt. Dies soll durch die erhebliche Erhöhung der derzeit geltenden Freigrenze erreicht werden. Die Beibehaltung des Solidaritätszuschlags für einen Teil der Steuerzahler wirft allerdings einige Fragen auf, die der folgende Beitrag diskutiert. Zur Einordnung des Gesetzesentwurfs werden verschiedene Reformszenarien simuliert sowie deren Effekte auf das Steueraufkommen, die Einkommensverteilung und die Beschäftigung dargestellt.
    Keywords: H20 ; H24 ; ddc:330 ; Steuerpolitik ; Steuerrecht ; Zweckgebundene Steuer ; Deutschland ; Solidaritätszuschlag
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Da gute Bildung die Chance auf wirtschaftlichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe eröffnet, ist Chancengleichheit im Bildungssystem ein zentraler Ansatzpunkt, um soziale Ungleichheiten zu verringern. Das ifo Bildungsbarometer 2019, unsere jährliche repräsentative Meinungsumfrage von über 4 000 Erwachsenen, hat die Meinung der Deutschen zu diesem Themenfeld erhoben. Die Deutschen schätzen das Ausmaß der bestehenden Bildungsungleichheiten durchaus richtig ein: Die Mehrheit vermutet keine großen Leistungsunterschiede zwischen den Geschlechtern oder zwischen Stadt und Land, wohl aber nach den sozialen Verhältnissen und dem Migrationshintergrund. Dementsprechend werden vor allem ungleiche Chancen für Kinder aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen bzw. mit und ohne Migrationshintergrund als Problem angesehen. Zahlreiche bildungspolitische Maßnahmen, die auf eine Verringerung von Ungleichheit abzielen, finden hohe Zustimmung, allen voran die staatliche Übernahme von Kindergartengebühren (78%), höhere staatliche Ausgaben für Schulen mit SchülerInnen aus benachteiligten Verhältnissen (81%) und zusätzliche Stipendienprogramme für einkommensschwache Studierende (83%). Trotz einer großen Bereitschaft, benachteiligte Gruppen zu fördern, spricht sich die Mehrheit der Deutschen dafür aus, zusätzliche Mittel gleichmäßig zu verteilen, statt sie auf benachteiligte Gruppen zu fokussieren. Das »Gute-Kita-Gesetz« findet sehr hohe Zustimmung, wobei die zusätzlichen Mittel am ehesten für geringere Gebühren, höhere Gehälter der ErzieherInnen und kleinere Gruppen eingesetzt werden sollten. Während sich keine klaren Mehrheiten für oder gegen reguläre Studiengebühren ergeben, befürworten zwei Drittel der Deutschen nachgelagerte Studiengebühren.
    Keywords: I21 ; ddc:330 ; Bildung ; Erziehung ; Gleichberechtigung ; Gleichstellungspolitik ; Soziale Ungleichheit ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Die deutsche Wirtschaft kühlt sich seit Anfang letzten Jahres spürbar ab. Allerdings ist die konjunkturelle Entwicklung gespalten. Das exportorientierte Verarbeitende Gewerbe, in dem etwa ein Viertel der Wertschöpfung erwirtschaftet wird, steckt in einer Rezession. Wirtschaftspolitiken, die über Abschottung, Sanktionen und Androhungen versuchen, die globalisierte Wirtschaftsordnung zu verändern, haben die Verunsicherung weltweit steigen, die Industriekonjunktur abkühlen und den Welthandel einbrechen lassen. Gleichzeitig verzeichnen die größtenteils binnenorientierten Dienstleistungsbereiche und die Bauwirtschaft robuste und teilweise kräftige Zuwächse. Allerdings mehren sich mittlerweile die Anzeichen, dass sich die industrielle Schwäche allmählich über den Arbeitsmarkt und tiefe Wertschöpfungsketten auch auf die Binnenkonjunktur überträgt. Im laufenden Jahr wird mit einer Zunahme des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts von 0,6% gerechnet. Unter der Annahme, dass die vielfältigen Abwärtsrisiken nicht eintreten, wird sich die Konjunktur im kommenden Jahr wieder etwas beschleunigen. Der Anstieg der gesamtwirtschaftlichen Leistung wird voraussichtlich 1,7% betragen, was aber durch einen Kalendereffekt in Höhe von 0,4 Prozentpunkten überzeichnet wird. Die konjunkturelle Grunddynamik, ausgedrückt als Jahresverlaufsrate, fällt mit 1,4% relativ schwach aus, so dass die deutsche Wirtschaft ohne Schwung in das kommende Jahr gehen dürfte. In Folge der deutlich weniger dynamischen Produktionsentwicklung dürfte sich der Beschäftigungsaufbau abschwächen. Insgesamt wird die Zahl der Erwerbstätigen im Jahresdurchschnitt 2019 mit voraussichtlich 433 000 Personen weniger stark zunehmen als im Vorjahr. Im Jahr 2020 dürfte der Zuwachs noch ca. 247 000 Personen betragen. Die Zahl der Arbeitslosen wird im laufenden und im kommenden Jahr nur noch um 93 000 bzw. 59 000 zurückgehen. Die Arbeitslosenquote (in der Abgrenzung der Bundesagentur für Arbeit) wird im Prognosezeitraum von voraussichtlich 4,9% auf 4,8% sinken. Die Verbraucherpreise dürften im Durchschnitt des laufenden Jahres um 1,5% steigen. Binnenwirtschaftlich dürften die Unternehmen den Lohnkostenschub, der insbesondere durch die Wiedereinführung der paritätischen Finanzierung in der gesetzlichen Krankenversicherung ausgelöst wurde, nach und nach an die Verbraucher weitergeben. Zudem ist der gesetzliche Mindestlohn erhöht worden. Im nächsten Jahr dürfte sich die Inflationsrate, im Einklang mit der besseren Konjunktur, auf 1,8% beschleunigen. Die Finanzpolitik ist im laufenden Jahr expansiv ausgerichtet. Dazu tragen insbesondere die Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung, die Ausweitung der Mütterrente in der ersten Jahreshälfte und das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz bei. Es wird erwartet, dass sich der Finanzierungsüberschuss im Jahr 2019 auf rund 49 Mrd. Euro bzw. 1,4% in Relation zum Bruttoinlandsprodukt beläuft und sich damit weiterhin Überschüsse in ähnlich hohem Niveau wie im Vorjahr realisieren. Der Expansionsgrad dürfte im Jahr 2020 zurückgehen und insgesamt schwächer ausfallen. Positive Impulse sind vor allem aus den Entlastungen bei der Einkommensteuer sowie durch die Ausweitung der investiven Ausgaben der Gebietskörperschaften zu erwarten. Der gesamtstaatliche Finanzierungsüberschuss wird im Jahr 2020 voraussichtlich rund 32 Mrd. Euro bzw. 0,9% in Relation zum Bruttoinlandsprodukt betragen. Die Risiken für die weltwirtschaftliche Entwicklung dominieren weiterhin die Chancen. Insbesondere ist eine Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China nach dem Scheitern der Handelsgespräche Anfang Mai wahrscheinlicher geworden. Aber auch andere Länder stehen nach wie vor im Visier der amerikanischen Handelspolitik. Auch der nach wie vor geplante Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist ein Risiko für die Prognose. Nach der Verschiebung des Austrittsdatums sollte der Brexit spätestens bis Ende Oktober dieses Jahres stattfinden. Ein weiteres Risiko stellt die Haushaltslage Italiens dar. Wenn der Streit mit der Europäischen Kommission wieder aufflammen sollte, könnte dies negative Auswirkungen auf die ohnehin schwache konjunkturelle Dynamik in dem südeuropäischen Land haben.
    Keywords: F01 ; O10 ; ddc:330 ; Konjunktur ; Internationale Konjunktur ; Internationale Wirtschaft ; Wirtschaftsprognose ; Deutschland ; Eurozone ; Welt ; Konjunkturprognose
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-11-28
    Description: Nach den Plänen der Unternehmen ist im Verarbeitenden Gewerbe 2019 mit einem Anstieg der Investitionen um rund 8% zu rechnen. Für das vergangene Jahr ergaben die Meldungen der Firmen einen Zuwachs von gut 6%. Hauptzielsetzung der Investitionstätigkeit war 2018 und ist auch 2019 die Kapazitätserweiterung.
    Keywords: L60 ; O10 ; ddc:330 ; Industrie ; Investitionspolitik ; Unternehmen ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 11
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: The ifo Business Climate Index is the most important early indicator for developments in the German economy. It aggregates thousands of responses from the companies surveyed in the ifo business surveys on a monthly basis. This article presents the new ifo Business Climate for Germany, which will appear on a monthly basis as of April 2018, replacing the index for German industry and trade that has been published to date. A few major changes have been made to the new business climate index. The most important change is that in addition to manufacturing, construction and both distributions sectors, it now includes the service industry, which has been published separately to date. Moreover, the aggregation procedure has been slightly modified, and finally the base year for index calculation has been adjusted from 2005 to 2015. This article offers an insight into the background to these adjustments and shows that the basic economic forecasts and interpretations remain unchanged.
    Keywords: C22 ; O10 ; ddc:330 ; Konjunktur ; Wirtschaftsprognose ; Frühindikator ; Deutschland ; Geschäftsklima
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 12
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; J61 ; ddc:330 ; Migrationspolitik ; Reform ; Arbeitsmigranten ; Berufsgruppe ; Beruf ; Welt ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 13
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: J61 ; J68 ; ddc:330 ; Arbeitsnachfrage ; Arbeitsmigranten ; Hochqualifizierte Arbeitskräfte ; Scoring-Modell ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 14
    Publication Date: 2018-09-29
    Description: During the twentieth century, German government and industry created a highly skilled workforce as part of an ambitious program to control and develop the country's human resources. Yet, these long-standing efforts to match as many workers as possible to skilled vocations and to establish a system of job training have received little scholarly attention, until now. The author's account of the broad support for this program challenges the standard historical accounts that focus on disagreements over the German political-economic order and points instead to an important area of consensus. These advances are explained in terms of political policies of corporatist compromise and national security as well as industry's evolving production strategies. By tracing the development of these policies over the course of a century, the author also suggests important continuities in Germany's domestic politics, even across such different regimes as Imperial, Weimar, Nazi, and post-1945 West Germany.
    Keywords: ddc:330 ; Arbeitsverwaltung ; Arbeitsmarkt ; Berufsbildung ; Geschichte ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:book
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 15
    Publication Date: 2018-10-16
    Description: Quality of life and satisfaction with life are of particular importance for individuals as well as for society concerning the "demographic change" with now longer retirement periods. This study will contribute to the life satisfaction discussion and quantifies life satisfaction and pattern of explanation before and after such a prominent life cycle event, the entrance into retirement. In particular, with the individual longitudinal data and 33 waves of the Socio-Economic Panel (SOEP) and the appropriate microeconometric causal fixed effects robust panel methods we ask and quantify if actual life satisfaction indeed is decreasing before retirement, is increasing at the entrance into retirement, and is decreasing then after certain periods back to a fore-going level. Thus, we ask if such an anticipation and adaptation pattern - as known from other prominent events - is also to discover for life satisfaction before and after retirement in Germany. Main result: Individual and family situation lift life satisfaction after retirement for many years, the (former) occupational situation, however, absorbs this effect both for pensioners and civil service pensioners. It remains only one period of improvement with close anticipation and adaptation at entering retirement but no furthermore significant change compared to pre-retirement life satisfaction. This holds for pensioners (German pension insurance, GRV) but there is no significant effect at all for civil service pensioners.
    Description: Lebensqualität und Lebenszufriedenheit ist für den Einzelnen wie aber auch für die Gesellschaft insgesamt vor dem Hintergrund des demographischen Wandels mit nun länger andauernder Phase nach dem Eintritt in den Ruhestand von besonderer Bedeutung. Die vorliegende Studie will zur Diskussion der Lebenszufriedenheit einen empirisch fundierten Beitrag leisten insbesondere die Lebenszufriedenheit vor und nach einem markanten Ereignis, dem Renteneintritt, quantifizieren und dafür Erklärungsmuster finden. Vor allem wird mit den individuellen Verlaufsdaten und 33 Wellen des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) und der mikroökonometrischen kausalen fixed effects robusten Panelanalyse analysiert, ob die individuelle Lebenszufriedenheit tatsächlich vor dem Renteneintritt absinkt, der Renteneintritt sie hochschnellen lässt und sie nach einer gewissen Zeit wieder auf das vorherige Niveau der Lebenszufriedenheit absinkt. Zu klären wird also zu sein, ob sich ein solches Muster herausschält und wie bedeutend Antizipation und Adaption - bekannt von anderen markanten Ereignissen - für die Lebenszufriedenheit vor und nach dem Renteneintritt in Deutschland sind. Hauptergebnis: Individuelle und familiäre Faktoren erhöhen die Lebenszufriedenheit nach dem Renteneintritt für viele Jahre. Allerdings absorbiert die (vormalige) Arbeitssituation diesen Effekt sowohl für GRV Rentner als auch für Pensionäre (Beamte). Es verbleibt nur eine Periode der Verbesserung mit Antizipation und Adaption nahe dem Renteneintritt aber keine signifikante längere Änderung im Vergleich zur Lebenszufriedenheit vor dem Renteneintritt. Dies gilt für GRV Rentner, für Pensionäre wird kein signifikanter Effekt überhaupt feststellbar.
    Keywords: I31 ; J26 ; J14 ; J17 ; A13 ; C23 ; ddc:330 ; retirement ; life-satisfaction ; happiness ; anticipation and adaptation effects ; fixed-effect regression ; Socio-Economic Panel (SOEP) ; Renteneintritt ; Lebenszufriedenheit ; Antizipations- und Adaptionseffekte ; Fixed-Effects-Regression ; Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) ; Deutschland ; Germany
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 16
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-26
    Keywords: D31 ; I32 ; D63 ; ddc:330 ; Einkommensverteilung ; Funktionelle Einkommensverteilung ; Lohnquote ; Haushaltseinkommen ; Verteilungspolitik ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 17
    facet.materialart.
    Unknown
    Kiel, Hamburg: ZBW – Leibniz Information Centre for Economics
    Publication Date: 2018-12-05
    Description: The German federal government presented a legislative proposal on tax- and especially VAT law with the focus to combat VAT fraud in (international) ecommerce on July 31st 2018. This draft legislation is explained and discussed.
    Keywords: K1 ; F10 ; ddc:330 ; VAT ; Umsatzsteuer ; Mehrwertsteuer ; Value Added Tax ; China ; Germany ; Deutschland ; ecommerce ; e-commerce ; Steuerhinterziehung ; tax evasion ; tax ; Amazon ; FBA ; Fulfillment ; liability rule ; UK ; Asia ; Chinese sellers ; chinesische Händler ; Alibaba ; online platform ; electronic marketplace ; Onlinehandel ; UStG ; Umsatzsteuergesetz ; legislation ; Finanzamt Neukölln ; Fulfillment by Amazon ; Umsatzsteuerbetrug ; Steueroase ; Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ; Finanzministerkonferenz ; Thomas Schäfer ; Jörg Brettschneider ; Brettschneider ; Shenzhen ; Marktplatzhaftung ; HMRC ; Steuernummer
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 18
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2019-06-22
    Keywords: A11 ; A12 ; ddc:330 ; Wirtschaftswissenschaft ; Wirtschaft ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 19
    facet.materialart.
    Unknown
    Prague: Charles University in Prague, Institute of Economic Studies (IES)
    Publication Date: 2019-09-13
    Description: This paper uses confidential firm-level panel data to provide new estimates on the extent of corporate profit shifting by German-based affiliates of multinational corporations. The estimated semi-elasticity of reported profits with regard to statutory foreign tax rates is 3.6, or 4.8 when allowing for a non-linear relationship. This is higher than most of the previous estimates of around 1. The case for a non-linear relationship is even stronger when average effective tax rates are used instead of statutory rates. In addition, the paper develops an alternative identification strategy suggesting that the first-time appearance of a tax-haven investor in the ownership chain reduces the reported profits of German-based affiliates by 61 percent if a majority of the affiliate is held by a single investor. The estimated effects are used to extrapolate the amount of shifted profits and associated revenue losses for all German-based foreign affiliates. The results suggest moderate but non-negligible revenue losses between 2.9 and 10.7 percent of corporate income tax revenues (or EUR 1.5-5.6 bn in 2015).
    Keywords: ddc:330 ; Gewinnverlagerung ; Steueroase ; Ausländische Tochtergesellschaft ; Multinationales Unternehmen ; Panel ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 20
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: E21 ; E52 ; ddc:330 ; Sparen ; Verlust ; Zentralbank ; Zins ; Zinspolitik ; Deutschland ; Eurozone
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 21
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: This study presents a comparative analysis of regulatory thresholds applicable to firms in France and in Germany. A central question tackled by the report is whether regulations related to limits on firms’ employment appear to prevent French firms from growing above these thresholds. The first part of the report specifies how the obligations of the firms depend on the number of employees. Several thresholds apply to firms in both countries. In France, the main regulations become effective when a firm hires the fiftieth employee. In the empirical analysis on small and medium-sized manufacturing firms in the second part of the report, evidence is found for distorting effects on the firm size distribution only in France. French firms are increasingly concentrated below the regulatory thresholds of 10, 20, and 50 employees. The effects of the 50-employee-threshold on employment growth at the firm level are evaluated in particular. Firms are less likely to hire new workers if the 50-employee-threshold is exceeded. When it comes to different reform proposals in the third part of the report, increasing the thresholds permanently would encourage firm growth in the range between the current and the new threshold. In the longer term, a new distortion would be established at the new threshold. The most efficient way to reduce other distortions at the threshold would be to estimate the costs that such regulations impose on firms, and then offer firms that exceed that threshold a reduction in payroll tax when the threshold is crossed.
    Description: Die Studie analysiert die arbeitsrechtlichen Schwellenwerte, die für Firmen in Frankreich und Deutschland gelten. Die wesentliche Fragestellung, die dieser Bericht behandelt, ist, ob Regulierungen, die ab einer bestimmten Mitarbeiterzahl gelten, französische Firmen davon abhalten, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen und damit den Schwellenwert zu überschreiten. Der erste Teil des Berichts legt dar, inwieweit die Verpflichtungen für die Firmen von der Mitarbeiterzahl abhängen. Für Firmen in beiden Ländern gelten eine Reihe von Schwellenwerten. In Frankreich treten die wesentlichen Regulierungen in Kraft, wenn eine Firma den 50. Mitarbeiter einstellt. Die empirische Analyse zu kleinen und mittelständischen Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes im zweiten Teil der Studie deutet auf verzerrende Effekte auf die Verteilung der Firmengröße ausschließlich in Frankreich hin. Französische Firmen sind zunehmend unterhalb des Schwellenwerts von 10, 20 und 50 Mitarbeitern konzentriert. Insbesondere werden die Effekte der 50-Mitarbeiter-Schwelle auf das Beschäftigungswachstum auf Firmenebene analysiert. Es ist unwahrscheinlicher, dass Firmen neue Mitarbeiter einstellen, wenn die 50-Mitarbeiter-Schwelle überschritten wird. Was die verschiedenen Reformvorschläge im dritten Teil des Berichts betrifft, so würde eine dauerhafte Anhebung der Schwellenwerte das Wachstum der Firmen im Bereich zwischen dem derzeitigen und dem neuen Schwellenwert fördern. Langfristig würde beim neuen Schwellenwert eine neue Verzerrung entstehen. Die effizienteste Art, die anderen Verzerrungen beim Schwellenwert zu verringern, wäre, die Kosten zu schätzen, die Firmen aufgrund der Regulierungen entstehen. Firmen, die den Schwellenwert überschreiten, sollten niedrigere Lohnsteuern zahlen müssen.
    Keywords: D22 ; K31 ; J21 ; J88 ; L25 ; ddc:330 ; Beschäftigungseffekt ; Unternehmen ; Staat ; Staatliche Einflussnahme ; Frankreich ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 22
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: G31 ; L26 ; M13 ; ddc:330 ; Kreditmarkt ; Kreditgeschäft ; Bank ; Unternehmen ; Unternehmensfinanzierung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 23
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: O20 ; O31 ; O32 ; O38 ; ddc:330 ; Innovation ; Innovationsmanagement ; Forschungskooperation ; Wissenschaft ; Wirtschaft ; Technischer Fortschritt ; Wirtschaftsforschungsinstitut ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 24
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: L85 ; R21 ; R31 ; ddc:330 ; Wohnimmobilien ; Immobilienmarkt ; Wohnungsmarkt ; Bauwirtschaft ; Konjunktur ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 25
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: O31 ; O32 ; ddc:330 ; Innovation ; Innovationsmanagement ; Forschungskooperation ; Wissenschaft ; Wirtschaft ; Wirtschaftsforschungsinstitut ; Arbeitsbeziehungen ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 26
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: O15 ; N44 ; ddc:330 ; Integration ; Soziale Integration ; Flüchtlinge ; Umsiedlung ; Weltkrieg ; Zeitgeschichte ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 27
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: G32 ; K12 ; K22 ; ddc:330 ; Finanzmarkt ; Kleinaktionäre ; Anlegerschutz ; Crowdfunding ; Crowdsourcing ; Rückzahlung ; Finanzmarktregulierung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 28
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: D72 ; F22 ; ddc:330 ; Einwanderung ; Ethnische Gruppe ; Ethnische Diskriminierung ; Politische Partei ; Radikalismus ; Faschismus ; Deutschland ; Populismus
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 29
    Publication Date: 2018-02-28
    Description: The European Court of Justice examines the conformity of German co-determination under European law.Professor of law Bernard Johann Mulder, University of Oslo, argues that, in the case at issue, national law is not incompatible with EU law. Consequently, there is no discrimination on the grounds of nationality, and there is no obstacle to the free movement of workers.
    Keywords: ddc:330 ; Mitbestimmung ; Europäisches Arbeitsrecht ; Nationales Recht ; Antidiskriminierungsrecht ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 30
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F13 ; F53 ; ddc:330 ; Protektionismus ; USA ; Außenhandelspolitik ; Außenhandel ; Kooperation ; China ; Deutschland ; NAFTA-Staaten
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 31
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; J61 ; O15 ; ddc:330 ; Arbeitsmarktintegration ; Flüchtlinge ; Integration ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 32
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: H20 ; H21 ; ddc:330 ; Steuererhöhung ; Steuerbelastung ; Steuertarif ; Steuerpolitik ; Deutschland ; Versteckte Steuer ; Heimliche Steuererhöhung
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 33
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: D72 ; D78 ; ddc:330 ; Radikalismus ; Ideologie ; Politische Partei ; Nationalismus ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 34
    Publication Date: 2019-05-21
    Description: Innovation is regarded as a key driver of productivity and market growth and thus has a great potential for increasing wealth. Surveying innovation activities of firms is an important contribution to a better understanding of the process of innovation and how policy may intervene to maximise the social returns of private investment into innovation. Over the past three decades, research has developed a detailed methodology to collect and analyse innovation activities at the firm level. The Oslo Manual, published by OECD and Eurostat (2005) is one important outcome of these efforts. In 1993 both organisations have started a joint initiative, known as the Community Innovation Survey (CIS), to collect firm level data on innovation across countries in concord (with each other). The German contribution to this activity is the so-called Mannheim Innovation Panel (MIP), an annual survey implemented with the first CIS wave in 1993. The MIP fully applies the methodological recommendations laid down in the Oslo Manual. It is designed as a panel survey, i.e. the same gross sample of firms is surveyed each year, with a biannual refreshment of the sample. The MIP is commissioned by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) and conducted by the Centre for European Economic Research (ZEW) in cooperation with the Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research (ISI) and the Institute for Applied Social Science (infas). This publication reports main results of the MIP surveys conducted in the years 2013, 2014, 2015 and 2016. The surveys of the years 2013 and 2015 were the German contribution to the CIS for the reference years 2012 and 2014. The purpose of this report is to present descriptive results on various innovation indicators for the German enterprise sector.
    Keywords: ddc:330 ; Innovation ; Investitionsentscheidung ; Panel ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 35
    facet.materialart.
    Unknown
    Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft / edition sigma | ZBW – Leibniz Information Centre for Economics Kiel, Hamburg
    Publication Date: 2019-08-20
    Description: There is now ample evidence of a rise in ‘non-standard work arrangements’ in many industrialised economies, yet only rarely does theoretical and empirical work probe the question of why the risk of temporary employment varies. Focusing on temporary employment, the author extends the scope of closure theory to an entirely new domain. He develops new and highly sophisticated measures with which to document occupational closure by measuring the scarcity of credentials for particular types of occupations and how effectively these credentials signal quality to potential employers. Similarly, by measuring the degree of task specialisation and the uniqueness of the occupations’ tasks, this work exceeds previous studies in breadth and precision. These new measures allow the author to demonstrate how professions protect their employees from temporary employment contracts.
    Description: Zugl.: Dissertation, Humboldt-Universität Berlin, 2015
    Description: Bei der Analyse der Gründe, warum befristete Beschäftigungsformen in den industrialisierten Volkswirtschaften inzwischen so weit verbreitet sind, werden Berufe und ihre mögliche Schutzfunktion bislang nicht berücksichtigt. Der Autor schließt diese Lücke, indem er Berufe und ihren Einfluss auf individuelle Befristungsrisiken untersucht. Er erweitert auf diese Weise die Schließungstheorie um das wichtige Feld der befristeten Beschäftigungsformen und entwickelt neue und höchste innovative Maße zur Erfassung der Schließung von beruflichen Arbeitsmärkten. Mit diesen Maßen kann erstmals die Knappheit bestimmter beruflicher Ausbildungszertifikate oder die Einzigartigkeit der ausgeübten beruflichen Tätigkeiten erfasst werden. Diese und weitere Maße erlauben es dem Autor zu zeigen, wie bestimmte Berufe die Beschäftigten davor schützen, befristete Verträge zu erhalten.
    Keywords: ddc:330 ; temporary employment ; befristete Beschäftigung ; occupation ; Beruf ; occupational group ; Berufsgruppe ; employment system ; Beschäftigungssystem ; credence goods ; Vertrauensgüter ; estimation ; Schätzung ; Germany ; Deutschland ; Befristetes Arbeitsverhältnis ; Berufssoziologe
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:book
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 36
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; F50 ; O15 ; ddc:330 ; Flüchtlinge ; Asylrecht ; Internationale Zusammenarbeit ; Humanitäre Hilfe ; Türkei ; EU-Staaten ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 37
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F34 ; F50 ; G01 ; ddc:330 ; Wirtschaftskrise ; Finanzkrise ; EU-Mitgliedschaft ; EU-Staaten ; Türkei ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 38
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F00 ; F50 ; ddc:330 ; Internationale Wirtschaftspolitik ; Internationale Wirtschaft ; Internationale Wirtschaftsbeziehungen ; Türkei ; Deutschland ; Eurozone
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 39
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: A key goal of politicians is to ensure a sustainable and stable economic growth path for their domestic economy. Economic forecasts are powerful tools for reducing uncertainty about future economic growth. While most of the research conducted to date has focused on nation states, this thesis by Robert Lehmann, Ifo Institute, covers regional aspects of economic development and their forecasting.
    Keywords: C53 ; E37 ; F17 ; O18 ; R11 ; ddc:330 ; Spezialisierung ; Diversifikation ; Interaktionsmodelle ; Regionale Bruttowertschöpfung ; Regionale Konjunkturprognosen ; Prognosekombination ; Faktormodelle ; Exportprognosen ; Regionale Konjunktur ; Wirtschaftsprognose ; Disaggregation ; Frühindikator ; Regionales Wachstum ; Agglomerationseffekt ; Wissenstransfer ; Spillover-Effekt ; Schätzung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 40
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: This volume includes five self-contained chapters in the fields of public debt and fiscal transfer schemes. After an introduction to the topic, chapter 2 shows that the institutional setting of fiscal policy making needs to be considered when assessing the sustainability of fiscal policy. Using data for the U.S. and German state governments, the results of fiscal sustainability tests depend on whether fiscal transfers are taken into account. If fiscal transfers are not included in the primary surplus, the test results do not indicate that the U.S. and German state governments pursued sustainable fiscal policies. Chapter 3 examines whether the municipalities' voting behavior in state elections in a German state influenced the distribution of discretionary grants from the state level to the municipalities. The results show that discretionary grants were awarded to municipalities with many core supporters of the incumbent state government. In Chapter 4, a test on explosive time-series behavior is applied to the Target balances of the German Bundesbank. Chapter 5 examines whether electoral motives in OECD countries influenced “creative accounting” by the governments as measured by stock-flow adjustments (the difference between budget deficits and the change in public debt). Governments can engage in creative accounting to hide borrowing and sugarcoat the budget balance. The results show that stock-flow adjustments increased before elections. In Germany, stock-flow adjustments chiefly occurred via the creation of off-budget special funds that governments can use to finance public activities outside the core budget. Chapter 6 describes special funds in Germany and elaborates upon the purposes for which special funds were established. It discusses the extent to which the new German debt brake limits the borrowing of special funds and explains how the debt brake can be circumvented by using special funds.
    Keywords: C22 ; C23 ; D72 ; E62 ; H60 ; H70 ; P16 ; ddc:330 ; Public debt ; fiscal sustainability ; institutions ; fiscal transfers ; intergovernmental grants ; discretionary grants ; fiscal equalization ; hidden debt ; creative accounting ; stockflow adjustments ; electoral motives ; political business cycles. ; Öffentliche Schulden ; Neue politische Ökonomie ; Finanzausgleich ; Parafiskus ; Haushaltskonsolidierung ; Clearing ; Wahlverhalten ; Theorie ; Schätzung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 41
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: This volume was prepared by Julian Dieler while he was working with the Center for Energy, Climate and exhaustible Resources at the Ifo Institute for Economic Research. At the latest since the adoption of the Kyoto Protocol in 1997 climate policies are permanently on the international policy agenda. And the urgency to find effective and feasible strategies to curb greenhouse gas emissions increases as the carbon budget to reach the 2°C goal will be exhausted in 2045 according to current estimations by the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Therefore decision-makers should be provided with thorough knowledge of climate policies and their effects by the scientific community. This thesis contributes to the scientific discourse by analyzing the effectiveness and the development of climate policies. Chapter 1 analyzes the degree of effectiveness of gasoline and diesel taxes in Europe by estimating price and tax elasticities of fuel demand. The price or the tax elasticity is a typical measure to assess the effectiveness of policies which are designed as price mechanisms. Besides the insights into the European motor fuel market the analysis led to the more general finding that anticipation effects have to be taken into account while analyzing the impact of a tax introduction or increase. Chapter 2 makes a further methodological contribution in the area of fuel demand estimation. Especially in case of analyzing micro-data an often encountered problem in demand estimation is the large number of zero-observations which poses problems for standard regression methods. The study which is the basis for Chapter 2 provides alternative empirical methods which constitute a remedy to the problem of zero-observations. Chapter 3 introduces a new climate policy indicator which provides information about the stringency of climate policies in the OECD countries and can serve itself as an input in empirical analyses because of its empirical foundation.
    Keywords: C01 ; C18 ; C21 ; C23 ; D12 ; H23 ; Q31 ; Q41 ; R41 ; ddc:330 ; Anticipation effect ; inventory effect ; fuel demand ; fuel price ; fuel tax price elasticities ; tax elasticities ; log of zero ; model comparison tests ; two-part models ; climate policies ; carbon price ; renewable subsidies ; energy taxation ; climate policy index ; Klimaschutz ; Wirkungsanalyse ; Wirtschaftsindikator ; Mineralölsteuer ; Benzinpreis ; Schätzung ; Deutschland ; OECD-Staaten
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 42
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: The dissertation elaborates on topics that are related to (i) intergenerational transfers of wealth and to (ii) how government ideology and elections influence outcomes (income inequality and budget consolidation) and political processes (fiscal planning and policy advice). The dissertation consists of six studies. The first study investigates the determi-nants of inter vivos transfers of firm ownership. The results show that owners of larger firms, and firms with strong current business conditions, transferred ownership at higher rates than others. Inter vivos transfer rates also rose following a 2009 tax reduction on transfers of business assets. The second study delves into how the 2009 transfer tax re-form influenced individual inter vivos transfers in Germany. The results do not show that the reform influenced transfers within the nuclear family, whereas transfers to close relatives and to unrelated recipients increased by about 30 percent. The third study de-scribes how government ideology and globalization were associated with top income shares in OECD countries. The fourth study shows that German state politicians’ and governments’ words differed from actions regarding budget consolidation and the Ger-man debt brake. The fifth study describes how government ideology and upcoming elections influenced fiscal planning in German states. The results show that East German state governments underestimated the size of government in pre-election years. The sixth study investigates how ideological positions of German economic research insti-tutes influenced policy advice in the Joint Economic Forecast.
    Keywords: D22 ; D31 ; D72 ; E32 ; E62 ; F62 ; H24 ; H60 ; H68 ; H72 ; H80 ; I23 ; N30 ; ddc:330 ; balanced-budget rule ; decision making in committees ; debt brake ; electoral cycles ; expressive rhetoric ; family firms ; fiscal forecasts ; globalization ; government ideology ; inequality ; inter vivos transfers ; Joint Economic Forecast of German economic research institutes ; minority voting ; nuclear family ; panel data models ; partisan theory ; public debt ; SOEP ; tax reform ; transfer taxes ; Intergenerationale Übertragung ; Familienunternehmen ; Erbschaftsteuer ; Steuerreform ; Steuerwirkung ; Deutschland ; Vermögen ; Einkommensverteilung ; Ideologie ; Globalisierung ; Schätzung ; OECD-Staaten ; Haushaltskonsolidierung ; Länderfinanzen ; Prognose ; Manipulation ; Ideologie ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 43
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F00 ; F50 ; ddc:330 ; Internationale Wirtschaftspolitik ; Internationale Wirtschaft ; Internationale Wirtschaftsbeziehungen ; Türkei ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 44
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: G31 ; K35 ; L26 ; ddc:330 ; Crowdfunding ; Branchenentwicklung ; Insolvenz ; Deutschland ; Großbritannien
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 45
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F13 ; ddc:330 ; Außenwirtschaftsförderung ; Regulierung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 46
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: H60 ; H63 ; ddc:330 ; Öffentliche Schulden ; Gruppenentscheidung ; Externer Effekt ; Gläubiger ; Deutschland ; Schweiz ; USA ; Eurozone
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 47
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; N00 ; ddc:330 ; Flüchtlinge ; Migranten ; Zeitgeschichte ; Deutschland ; Europa
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 48
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: L62 ; Q55 ; ddc:330 ; Elektrofahrzeug ; Kfz-Industrie ; Subvention ; Strategie ; Deutschland ; Bayern
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 49
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Description: This volume was prepared by Constantin Mang while he was working at the Ifo Institute. It was completed in 2014 and accepted as a doctoral thesis by the Department of Economics at the University of Munich. It includes a short introduction and four self-contained chapters that focus on ICT innovations in different markets. Chapter 1gives a short introduction into the topic and lays out some general aspects about the methodological frameworks used in this volume. Chapter 2 is focused on the effects of broadband Internet on the housing market in order to quantify the value of broadband access in terms of a premium on housing rents. Methodologically, the chapter uses micro data from Germany’s largest online platform for real estate advertisements and estimates a hedonic model with rent prices. Chapter 3 investigates the association of online job search and matching quality using individual-level data from the German Socio-Economic Panel (SOEP). It measures matching quality by the respondent's evaluation of his new job compared to his former job. The results show that job changers who found their new job online are better matched than their counterparts who found their new job through traditional channels. Chapter 4 provides evidence on the effectiveness of PC use in schools across countries. Using data from the international student achievement test TIMSS, it estimate the effect of PC use on student test scores and finds that using a PC for some activities has positive effects on student achievement, whereas using a PC for other activities has negative effects. Chapter 5 investigates the effects of a mobile Internet infrastructure upgrade on the take-up of location-based online services. Using data from the largest German online platform for restaurant reviews, it finds that upgrading the mobile Internet infrastructure increases the number of restaurant reviews and the share of reviews written on smartphones.
    Keywords: L86 ; L96 ; R31 ; R42 ; H54 ; O18 ; I21 ; I28 ; J64 ; ddc:330 ; Informationstechnik ; IKT-Sektor ; Breitbandkommunikation ; Internet ; Mobilkommunikation ; Hedonischer Preisindex ; Arbeitsuche ; Matching ; Personal Computer ; Schule ; E-Learning ; Informationstechnik ; Wirkungsanalyse ; Breitbandkommunikation ; Immobilienpreis ; E-Learning ; Bildungsniveau ; Mobilkommunikation ; Gastronomie ; Bewertung ; Schätzung ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 50
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; O15 ; ddc:330 ; Migrationspolitik ; Migranten ; Flüchtlinge ; Asylrecht ; Migrationsökonomie ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 51
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; O15 ; ddc:330 ; Migrationspolitik ; Migranten ; Flüchtlinge ; Asylrecht ; Migrationsökonomie ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 52
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2018-11-22
    Keywords: F22 ; O15 ; ddc:330 ; Migrationspolitik ; Migranten ; Flüchtlinge ; Asylrecht ;