ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

You have 0 saved results.
Mark results and click the "Add To Watchlist" link in order to add them to this list.
feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    facet.materialart.11
    Heidelberg ; München ; Landsberg ; Berlin : Decker
    Type of Medium: 11
    Pages: Online
    ISBN: 978-3-7685-6644-5
    Language: German
    Note: Ersch. 4x jährl.; Druckausg. ersch. als Losebl.-Ausg. , Systemvoraussetzungen Einzelplatzversion: läuft auf jedem Standard-PC; ab Windows NT 4.0 (SP3), Windows 2000 bis Windows Vista, Webbrowser (Internet Explorer ab 5.5 oder Mozilla Firefox ab 1.0.7); Mehrbenutzer-/Intranetversion: Windows 2000 (SP4), Windows XP (SP2), empfohlen: Windows NT Server 4.0 (SP6), Windows 2000 Server (SP2), Windows Server 2003, Linux; integrierbar in Webserver IIS 5 od. 6 / Apache 1.3 od. Apache 2 ab Version 2.0.49, auf Windows optional Intranet-Schnelleinrichtung möglich (inkl. Installation eines vorkonfigurierten Apache 1.3 Webservers); ab 2011, Nov.: Einzelplatzversion: läuft auf jedem Standard-PC (Windows und Mac) mit Windows 2000, XP, Vista, 7, Mac OSX 10,5, X 10.6, auch 64-bit-Betriebssystemversionen werden unterstützt; Mehrbenutzer-/Intranetversion: empfohlen: Windows 2000 Server (ab SP 2), Server 2003, Server 2008, 2008 R2, Linux, lauffähig auch auf Windows 2000 (ab SP 4) - Windows 7; auch 64-bit-Betriebssystemversionen werden unterstützt; integrierbar in Webserver IIS 5,6 o. 7, Apache 1.3 od. Apache 2 ab Version 2.0.49, auf Windows optional Intranet-Schnelleinrichtung inkl. Installation eines vorkonfigurierten Apache 2.2 Webservers möglich; ab März 2015: Betriebssystem Windows8, Mac OS X bis 10.10 (Einzelplatzversion) und Windows Server 2012 (Intranetversion); Webserver (Intranetintegration Windows, Linux): Apache 2.4, IIS8 und 8.5, Web
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    facet.materialart.
    Unknown
    München: ifo Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
    Publication Date: 2017-08-03
    Description: Durch den laufenden Konjunkturaufschwung hat sich die Lage der deutschen Staatshaushalte deutlich verbessert. Der Arbeitskreis »Steuerschätzungen« für Bund, Länder und Gemeinden geht in seiner Mai-Prognose von annähernd 180 Mrd. € zusätzlichen Einnahmen der öffentlichen Haushalte für die Jahre 2007 bis 2010 aus. Was tun mit dem unerwarteten »Steuer-Plus«? Wolfgang Wiegard, Universität Regensburg und Sachverständigenrat, ist dafür, dass nach Erreichung konjunkturell ausgeglichener öffentlicher Haushalte die verbleibenden Steuermehreinnahmen über Steuersenkungen an die Bürger zurückgegeben werden sollten. Thomas Straubhaar, HWWI, schlägt u.a. vor, das Geld in Form eines Barschecks unmittelbar an die Steuerzahlenden zurückzuerstatten. Joachim Poß, SPD-Bundestagsfraktion, macht die Ansicht der Koalition und Otto Fricke, Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags, die der FDP-Fraktion vorstellig. Karl Heinz Däke, Bund der Steuerzahler, möchte »Neuverschuldung abbauen und Steuerentlastung auf den Weg bringen«.
    Keywords: H20 ; ddc:330 ; Steueraufkommen ; Steuersenkung ; Einkoomensteuer ; Steuerbegünstigung ; Steuerreform ; Deutschland
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...