ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

You have 0 saved results.
Mark results and click the "Add To Watchlist" link in order to add them to this list.
feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Series available for loan
    Series available for loan
    München
    Associated volumes
    Call number: SR 99.0038(1)
    In: Deutsche Geodätische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
    Type of Medium: Series available for loan
    Pages: 53 S.
    Series Statement: Veröffentlichung / Deutsche Geodätische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften : Reihe C, Dissertationen 1
    Language: German
    Location: Lower compact magazine
    Branch Library: GFZ Library
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    ISSN: 1618-2650
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Zusammenfassung Ergänzend zu der bereits mitgeteilten Estermethode zur Bestimmung des Bors in borhaltigen Mineraldüngern werden Verfahren zur Borbestimmung in Pflanzen und Böden (Gesamt-Bor) soweit behandelt, als Änderungen in der Ausführung gegenüber der zuerst genannten Methode notwendig wurden. Damit kann nun die Estermethode für jedes beliebige Untersuchungsmaterial Anwendung finden. Sie soll unter anderem dazu benützt werden, das pflanzenverfügbare Bor chemisch zu bestimmen. Aus Untersuchungen an einem Rebstock und einer Rapspflanze ist zu ersehen, daß das Bor bzw. die Borsäure besonders den generativen Pflanzenorganen zugeleitet wird (siehe Tab. 2 und 3). Am Schluß werden in einer Tabelle (4) die Gesamt-Borgehalte einiger Böden gebracht. Diese Werte ermöglichen zwar einen Einblick in die Borreserven der Böden, berechtigen aber bekanntlich nicht, Angaben über das den Pflanzen verfügbare Bor zu machen.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    ISSN: 1618-2650
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Zusammenfassung Auf Grund der Tatsache, daß kleine (mg) und kleinste (μg) Mengen Bor in Mineraldüngersalzlösungen infolge Störungen durch Fremd-Ionen weder gravimetrisch noch maßanalytisch noch colorimetrisch direkt hinreichend genau bestimmt werden können, wurden eingehende Versuche zur Bestimmung des Bors über den Borsäuremethylester durchgeführt. Es gelang, ein einfaches und zuverlässiges Verfahren zu entwickeln, bei dem aus der in Abb. 5 (vgl. S. 410) gebrachten Apparatur kleine und kleinste Mengen Borsäuremethylester ohne störende Begleitstoffe mit einer Destillation in 10 min quantitativ mit Methanoldampf übergehen. Nach Verseifung des Esters wird die Borsäure entsprechend der Menge maßanalytisch nach Überführung in die Di-diolverbindung oder colorimetrisch mit „Anthrimid“ (Di-[anthrachinonyl-(1)]-amin) bestimmt. Mit letzterer Reaktion läßt sich noch 1 μg Bor in 10 ml Lösung genau bestimmen. Das colorimetrische Verfahren ist besonders geeignet zur Bestimmung des Bors in Pflanzen und Böden, worüber demnächst berichtet wird. Im praktischen Teil werden Beispiele zur Bor-Analyse von Voll- und Phosphorsäuredüngern gebracht. Dort wird auch auf die erforderliche vorherige Entfernung oxydierender Verbindungen (Nitrate) in chlorhaltigen Mineraldüngern hingewiesen. Die Genauigkeit der Anthrimidmethode (in dem Mikrogramm-Bereich) ist aus den Abb. 1–4 zu ersehen; sie steht derjenigen der mikromaßanalytischen Ausführung nicht nach.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Cellular and molecular life sciences 10 (1954), S. 14-15 
    ISSN: 1420-9071
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Biology , Medicine
    Notes: Zusammenfassung Es wird gezeigt, dass die Hyperkonjugation einen entscheidenden Einfluss auf den Siedepunkt der einfach ungesättigten aliphatischen Kohlenwasserstoffe hat. Dieser Zusammenhang wird durch vergrösserte Elektronendelokalisierung in Molekülen, die Hyperkonjugation aufweisen, theoretisch verständlich. Ein grösseres Ausmass der Elektronendelokalisierung führt zu stärkerer Kohäsion und dadurch zu erhöhten Siedepunkten. Die neue Gesetzmässigkeit ergänzt ohne Widerspruch die bekannten Hückelschen Siedepunktsregeln und erklärt Beobachtungen, die aus keiner der bisher aufgestellten Regeln ableitbar waren. Es ist zu erwarten, dass analoge Zusammenhänge in anderen Gruppen von organischen Verbindungen aufgewiesen werden können.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Microchimica acta 36-37 (1951), S. 790-792 
    ISSN: 1436-5073
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Description / Table of Contents: Summary Precipitates, which are characterized by extremely low solubility, in part even in mineral acids, are produced by scandium solutions on treatment with pyrophosphate and various derivatives, such as aneurinphosphate, inositolphosphate (phytin), and adenosin triphosphate.
    Abstract: Résumé Le scandium donne avec les pyrophosphates et divers dérivés comme le phosphate d'aneurine, le pyrophosphate d'inositol (phytine) et le triphosphate d'adénosine, des précipités qui se font remarquer partiellement par une extrême insolubilité même dans les acides minéraux.
    Notes: Zusammenfassung Das Scandium gibt mit Pyrophosphat und verschiedenen Derivaten, wie Aneurinpyrophosphat, Inositpyrophosphat (Phytin) und Adenosintriphosphat, Niederschläge, welche sich durch extreme Schwerlöslichkeit zum Teil sogar in Mineralsäuren auszeichnen.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    ISSN: 1436-5073
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Description / Table of Contents: Summary A study was made of the degradation products obtained from the oxidation of organic compounds with potassium-cupri-3-periodate and potassiumnickeli-4-periodate. Compounds which contain hydroxy or amino groups on adjacent C-atoms, yield formaldehyde or formamide as fission products. The former goes over into formate on further oxidation.
    Abstract: Résumé On examine les produits de dégradation oxydative de composés organiques avec le cuivre-3 periodate de potassium et le nickel-4 periodate de potassium. Chez les composés qui contiennent sur des atomes de carbone voisins des groupes hydroxy ou amino, on obtient comme produits de dégradation le formamide et le formaldéhyde. Ce dernier se transforme en formiate par oxydation plus poussée.
    Notes: Zusammenfassung Die bei der Oxydation organischer Verbindungen mit Kaliumcupri-3-perjodat und Kaliumnickeli-4-perjodat entstehenden Abbauprodukte wurden untersucht. Bei Verbindungen, die an benachbarten C-Atomen Oxy- oder Aminogruppen enthalten, entstehen als Spaltstücke Formaldehyd bzw. Formamid. Jener geht bei weiterer Oxydation in Formiat über.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Microchimica acta 42 (1954), S. 337-339 
    ISSN: 1436-5073
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Description / Table of Contents: Summary The rare earths can be separated from other elements by means of the slightly soluble complexes which the former yield with pyrocatechin and ethylenediamine, piperidine, pyridine or quinoline. With ammonia, the complexes are produced only when the solution is boiled.
    Abstract: Résumé Les terres rares donnent avec le pyrocatéchol et l'éthylène diamine, la pipéridine, la pyridine, la quinoléine des complexes difficilement solubles qui permettent une séparation des autres éléments. Avec l'ammoniaque, les complexes ne se forment que par chauffage de la solution.
    Notes: Zusammenfassung Die Seltenen Erden geben mit Brenzcatechin und äthylendiamin, Piperidin, Pyridin oder Chinolin schwerlösliche Komplexe, die eine Trennung von anderen Elementen gestatten. Mit Ammoniak bilden sich die Komplexe erst beim Kochen der Lösung.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    The European physical journal 134 (1953), S. 334-345 
    ISSN: 1434-601X
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Physics
    Notes: Zusammenfassung In einer vorangegangenen Arbeit [1] wurde gezeigt, daß die notwendig sich ergebende Unsymmetrie des elektrodynamischen Welttensors bewegter Körper [2] nicht gegen die Allgemeingültigkeit des Energieträgheitsgesetzes in derPlanckschen Form verstößt. Eine im Anschluß daran durchgeführte Untersuchung des unsymmetrischenSchubertschen Ansatzes [3] für den Welttensor der Supraströmung ergab, daß dieser, von der skalar linearen Form der Theorie ausgehende Ansatz nicht der einzig mögliche ist und in gewisser Hinsicht zu unplausiblen Folgerungen führt (s. die Einleitung zu dieser Arbeit). Diese Arbeit will zeigen, wie sich dieLondon-v. Laueschen elektrodynamischen Grundgleichungen und der Energie-Impulstensor in einer den Zusammenhang zwischen den beiden Feldvektoren $$\mathfrak{F}^l $$ und $$\mathfrak{G}$$ offen lassenden, nichtlinearen TheorieLorentz-invariant formulieren lassen. Ein dadurch in der erstenLondonschen Gleichung sich ergebender Zusatz ist klein von relativistischer Größenordnung, während Unsymmetrie des Welttensors nur noch im nichtskalaren Fall auftritt, was wegen des Impulssatzes, der in diesem Fall Drehmomente auf die Materie liefert ([4], §13 h), auch berechtigt ist.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    ISSN: 1434-601X
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Physics
    Notes: Zusammenfassung Es wird durch übertragung des von M. v.Laue [10] aufgestellten elektrodynamischen Potentials eines Supraleiters in die allgemeinere, nichtlineare Theorie eine Möglichkeit gewonnen, den Eindeutigkeitsbeweis für das stationäre Feld durchzuführen. Weiterhin liefert dieser Potentialausdruck die bereits aus [11] bekannte Kraftdichte und das Drehmoment in der erweiterten Theorie. Im Anhang wird eine allgemeine Formel für den Unterschied zwischen substantieller und ortsfester änderung einer Funktion bei infinitesimaler Verrückung der Materie gegeben.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    ISSN: 1520-5126
    Source: ACS Legacy Archives
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...