ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
Collection
Publisher
Years
  • 1
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Weinheim : Wiley-Blackwell
    Zeitschrift für anorganische Chemie 268 (1952), S. 57-68 
    ISSN: 0044-2313
    Keywords: Chemistry ; Inorganic Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Es wird die Frage der Gewinnung von Fluor auf chemischem Wege diskutiert, und in der Literatur angegebene Versuche, wonach es möglich sein soll, Fluor durch thermische Zersetzung von KCrO3F und durch direkten Austausch von Fluor gegen Sauerstoff aus Fluorosalzen zu gewinnen, werden nachgeprüft. Die thermische Zersetzung erfolgt bei Ausschluß von Feuchtigkeit nach der Gleichung \documentclass{article}\pagestyle{empty}\begin{document}$$ 12\,{\rm KCrO}_3 {\rm F} \to 2\,{\rm K}_3 {\rm CrF}_6 + {\rm Cr}_2 {\rm O}_3 + 4\,{\rm K}_2 {\rm Cr}_2 {\rm O}_7 + 2{\raise0.7ex\hbox{$1$} \!\mathord{\left/ {\vphantom {1 2}}\right.\kern-\nulldelimiterspace}\!\lower0.7ex\hbox{$2$}}\,{\rm O}_2 $$\end{document} unter Entbindung von Sauerstoff, nicht aber unter Bildung elementaren Fluors. Der Austausch von Fluor gegen Sauerstoff in K3MoO3F3 (Bildung von K3MoO4F) und in K2TiF6 (Bildung von K2TiOF4) verläft nur in Gegenwart von Feuchtigkeit, so daß hydrolytische Vorgänge erfolgen und Fluor nicht elementar, sondern als HF entweicht entsprechend den Gleichungen: \documentclass{article}\pagestyle{empty}\begin{document}$$ {\rm K}_3 {\rm MoO}_3 {\rm F}_3 + {\rm H}_2 {\rm O} \to {\rm K}_3 {\rm MoO}_4 {\rm F} + 2\,{\rm HF \,\,und\,\, K}_2 {\rm TiF}_6 + {\rm H}_2 {\rm O} \to {\rm K}_2 {\rm TiOF}_4 + 2\,{\rm HF} $$\end{document}. Es wird der Schluß gezogen, daß die Gewinnung von Fluor auf chemischem Wege (sowohl nach der Verdrängungsmethode als auch durch thermische Zersetzung von Fluoriden, die nicht selbst unter Verwendung elementaren Fluors dargestellt wurden) nicht möglich ist.
    Additional Material: 2 Ill.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    ISSN: 0044-2313
    Keywords: Chemistry ; Inorganic Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Es wurden die bei der Einwirkung von wäßrigem KF auf MoO3 und WO3 entstehenden Bodenkörper isoliert und untersucht. Im System MoO3—KF—H2O konnte die Existenz von fünf verschiedenen Verbindungen nachgewiesen werden: K3MoO3F3 (I), K2MoO3F2 · H2O (II), K3Mo4O13F · 3 H2O (III), K2MoO2F4 · H2O (IV) und K2Mo4O13 (V). Die durch Entwässern von (III) erhaltene Verbindung K3Mo4O13F ist instabil und nicht mit der im System K2Mo4O13/KF vorkommenden inkongruent schmelzenden Verbindung K3Mo4O13F identisch. (II) läßt sich entwässern; die wasserfreie Verbindung K2MoO3F2 ist instabil und zerfällt beim Schmelzen in (I) und MoO3. Im System WO3—KF—H2O konnte die Existenz nur einer Verbindung K2WO3F2 · H2O nachgewiesen werden.
    Additional Material: 6 Ill.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    ISSN: 0044-2313
    Keywords: Chemistry ; Inorganic Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...