ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    facet.materialart.
    Unknown
    Bernkastel-Kues: Cusanus Hochschule, Institut für Ökonomie und Institut für Philosophie
    Publication Date: 2018-06-29
    Description: Die ökonomische Theorie hat mit Moral wenig oder gar nichts zu tun. In den gängigen Lehrbüchern der Mikroökonomie findet sich in den Stichwortverzeichnissen kein Eintrag zu Moral oder Ethik. Die Studierenden lernen über die Wirtschaft nachzudenken, aber sie lernen dabei nicht, systematisch über ethische Fragen zu reflektieren. Nach der neoklassischen Lehre, wie sie in den Lehrbüchern präsentiert wird, weist wirtschaftliches Handeln nicht grundsätzlich moralische Aspekte auf. Ein solcher Tatbestand ist erstaunlich. Er widerspricht (phänomenologisch) unseren ökonomischen Alltagserfahrungen und (theoriegeschichtlich) einer jahrhundertelangen Tradition, die vor gut zwei Jahrhunderten schrittweise aufgegeben und im 20. Jahrhundert durch dezidiert morallose Standpunkte ersetzt worden ist.
    Keywords: A12 ; A13 ; B11 ; B12 ; B13 ; B20 ; B41 ; B53 ; ddc:330 ; Moral ; Ethik ; Neoklassik ; Mises ; Hayek ; Adam Smith ; Homo Oeconomicus
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    ISSN: 1467-6435
    Source: Blackwell Publishing Journal Backfiles 1879-2005
    Topics: Sociology , Economics
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Description: Die oekonomische Theorie hat mit Moral wenig oder gar nichts zu tun. In den gaengigen Lehrbuechern der Mikrooekonomie findet sich in den Stichwortverzeichnissen kein Eintrag zu Moral oder zu Ethik. Die Studierenden lernen ueber die Wirtschaft nachzudenken, aber sie lernen nicht, systematisch ueber ethische Fragen zu reflektieren. Nach der neoklassischen Lehre, wie sie in den Lehrbuechern praesentiert wird, weist wirtschaftliches Handeln nicht grundsaetzlich moralische Aspekte auf. Ein solcher Tatbestand ist erstaunlich. Er widerspricht (phaenomenologisch) unseren oekonomischen Alltagserfahrungen und (theoriegeschichtlich) einer jahrhundertelangen Tradition, die vor gut zwei Jahrhunderten schrittweise aufgegeben und im 20. Jahrhundert durch dezidiert morallose Standpunkte ersetzt worden ist.
    Keywords: ddc:330 ; Ökonomie ; Moral ; Ökonomietheoretische Moralhistorie
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Description: Dieser Beitrag geht der Frage nach, inwieweit das Engagement Frank Stronachs in der oesterreichischen politischen Landschaft als eine Form von neuem Neoliberalismus nach der Grossen Krise 2008/09 gesehen werden kann. Insbesondere werden dabei anhand von historischen Rahmenbedingungen, dominanten Diskursmustern und Narrativen sowie polit-oekonomischen Grundueberzeugungen Analogien zwischen dem Team Stronach und der amerikanischen Tea Party aufgezeigt. Bei allen regional und groessenbedingten Unterschieden zwischen diesen "Bewegungen" - beide politischen Initiativen legen ja Wert darauf, keine "Partei" zu sein - zeichnen beide das Bild eines "guten Marktes" und sehen neoliberale Grundwerte gefaehrdet. Einem moralisch-demagogischen Argumentationsmuster folgend gelte es diesen "eigentlichen" Kapitalismus gegen "die Politik" zu retten, wobei wohlweislich verschleiert wird, dass dadurch Interessenspolitik fuer eine oekonomische Elite gemacht wird.
    Keywords: ddc:330
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Publication Date: 2018-01-24
    Keywords: ddc:330 ; Performativity ; Chicagoer Schule ; Fabian Society ; Mont Pèlerin Society
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Keywords: ddc:330 ; Governance ; Ratingagenturen ; Marktideologie
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Keywords: ddc:330 ; Populismus ; Demagogie ; Tea Party
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Keywords: ddc:330 ; Keynes ; Latour ; Geschichtsschreibung
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Description: Die Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2007 kann als Krise der oekonomischen Theorie verstanden werden. Der fast vollstaendige Zusammenbruch des Interbankenmarktes und vieler Finanzmaerkte und dann der tiefe Einbruch der globalen Realwirtschaft kollidiert mit der immer noch vorherrschenden Sichtweise, Maerkte (und die gesamte Wirtschaft) wuerden sich im Prinzip selbst stabilisieren und Krisen seien demnach als "aussergewoehnliche Ereignisse" (Puehringer und Hirte 2015) zu interpretieren, die nichts an der grundsaetzlichen Verfasstheit des Wirtschaftssystems aendern wuerden. Dies gab Anlass, die Beziehungen von oekonomischen Theorien zur Wirtschaft, zur Politik und zur Gesellschaft (u. a. zu den Medien) neu zu hinterfragen. Dabei ist es notwendig, OekonomInnen nicht nur als "objektive" BetrachterInnen einer von ihnen unabhaengigen wirtschaftlichen "Realitaet" aufzufassen, sondern als AkteurInnen, die mit vielen gesellschaftlichen Bereichen in starker Wechselwirkung stehen. Die universitaere Oekonomie dient nicht nur - wie oft gesagt - der Produktion interessensungebundener "Wahrheiten". Sie ist auch eine performative Veranstaltung mit direkten Wirkungen auf viele Bereiche der Gesellschaft. Die universitaere Oekonomik formt das gesellschaftliche Wissen ueber die Wirtschaft (und auch das Nichtwissen) entscheidend mit und liefert die Grundlagen, auf denen wichtige Entscheidungen der Wirtschaftspolitik ruhen. Die oekonomische Wissenschaft in dieser Weise kritisch und netzwerkanalytisch zu hinterfragen, ihre Entwicklung und dazugehoerigen Ausrichtungen, ihr Denken, ihre Institutionen und Netzwerke, bedeutet somit, einen wichtigen Einflussfaktor gesellschaftlicher Entwicklung zu analysieren.
    Keywords: ddc:330
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    facet.materialart.
    Unknown
    Linz: Johannes Kepler University Linz, Institute for Comprehensive Analysis of the Economy (ICAE)
    Publication Date: 2018-01-24
    Description: The article compares market fundamentalism and right-wing populism on the basis of its core patterns of thinking and reasoning. Based on an analysis of the work of important founders of market fundamental economic thinking and the arguments brought forward by leading right-wing populist we find many similarities of these two concepts in their "inner images". Thus, we develop a scheme of the similar dual social worlds of right-wing-populism and market fundamentalism and offer some recent examples of market fundamentalism and right-wing populism mutually reinforcing each other or serving as a gateway for each other. We then apply our scheme for the analysis of the recent political developments and its ideological roots in the US under Donald Trump. The main conclusion of this article is that market fundamentalism and right-wing populism together must be seen as two mutually reinforcing threats to democracy in the 21st century.
    Keywords: ddc:330 ; Right-wing populism ; market-fundamentalism ; inner images ; Donald Trump ; patterns of thinking
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: English
    Type: doc-type:workingPaper
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...