ALBERT

All Library Books, journals and Electronic Records Telegrafenberg

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • Call number: PIK D 024-12-0291
    Description / Table of Contents: Contents: Vorwort des Bundesministers des Auswärtigen, Dr. Guido Westerwelle ; Global Governance unter Druck: Trends und Perspektiven ; Weltordnungen und Frieden ; Informalisierung der Weltpolitik? Globales Regieren durch Clubs ; Schlaglicht: Der Aufstieg neuer Mächte, internationale Kooperationsformen und die Reaktionen der Industrieländer ; Erdölressourcen als Machtmittel ; Staatliche Souveränität im Wandel: Neujustierung der staatlichen »Firewall« ; Militärische Interventionen in Krisen und Gewaltkonflikte nach 1990 ; Schlaglicht: Global Zero ; Weltgesellschaft und Entwicklung ; Demokratisierung, Reautokratisierung und internationale Demokratieförderung ; Mittelschichten als Antriebskraft politischer Umbrüche? Lehren aus dem Arabischen Frühling ; Revolution 2.0? Die Bedeutung digitaler Medien für politische Mobilisierung und Protest ; Was kommt nach den MDGs? Die Debatte über Konzepte und Ziele von Entwicklung im Wandel ; Moderne Sklaverei: Formen, Dimensionen und Entwicklung des Völkerrechts ; Schlaglicht: Neue Sicherheitsprobleme der Informationsgesellschaften ; Globale Nachhaltigkeit und Krisenbewältigung ; Weltwirtschaft und Umwelt - Systemische Risiken: Prävention und Krisenbewältigung ; Fünfundzwanzig Jahre Weltklimapolitik: Sisyphus-Aufgabe der Weltgesellschaft? ; Globale Energiewende - Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung ; Ernährungssicherung - Eine globale Herausforderung ; Schlaglicht: Landnutzungswandel und Konflikte ; Die Bewältigung von Naturkatastrophen - Extreme Ereignisse und ihre Auswirkungen ; Schlaglicht: Die Eurokrise und ihre globalen Auswirkungen
    Type of Medium: Monograph available for loan
    Pages: 351 S. : Graph. Darst., Kt.
    Edition: Orig.-Ausg.
    ISBN: 9783596194230
    Series Statement: Handbücher 19423
    Branch Library: PIK Library
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • Monograph available for loan
    Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss.
    Call number: IASS 16.90466
    Type of Medium: Monograph available for loan
    Pages: 346 S. , graph. Darst.
    Edition: 1. Aufl.
    ISBN: 3531137158 , 9783531137155
    Parallel Title: Online-Ausg. Konstruktivistische Analysen der internationalen Politik
    Language: German
    Branch Library: IASS Library
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • facet.materialart.
    Bonn: Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF)
    Publication Date: 2018-03-01
    Description: Die ehemals unter der Führung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zwischenstaatlich organisierte Zusammenarbeit in Gesundheitsfragen hat sich seit den 1990er Jahren deutlich verändert. Aufgrund des Querschnittscharakters ist das Thema Gesundheit mittlerweile zum Brennglas für Herausforderungen im Bereich von Global Governance geworden. Neben einem Mehr an Aufmerksamkeit und Finanzen hat auch die Zahl der Akteure zugenommen. Im vorliegenden Global Governance Spotlight analysiert die Autorin Dr. Cornelia Ulbert, wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Entwicklung und Frieden, welche Konsequenzen diese Entwicklungen hervorgebracht hat und wie ihnen künftig zu begegnen ist. Sie zeichnet dabei im westlichen drei Diskussionspunkte nach: 1. eine Reform der WHO, 2. eine weitere Verrechtlichung durch eine Rahmenkonvention für globale Gesundheit (Framework Convention on Global Health) und 3. die Schaffung einer neuen Koordinierungsinstanz.
    Keywords: ddc:320
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • Publication Date: 2018-03-01
    Description: Die Ebola-Epidemie in Westafrika markiert mit derzeit 24.282 Infektionsfällen und 9.976 Toten den bislang schlimmsten Ausbruch dieser Erkrankung (Stand: 11. März 2015). Die schwachen Gesundheitssysteme in den hauptsächlich betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone trugen mit dazu bei, dass der Ausbruch sich zu einer Gesundheitskrise entwickeln konnte, aber auch das internationale Krisenreaktionssystem geriet deutlich an seine Grenzen. Die zunächst mangelnde Intensität der Notfallmaßnahmen wurde erst gesteigert, nachdem sich der UN-Sicherheitsrat mit der Ebola-Krise beschäftigt hatte. Das kann jedoch kein Zukunftsmodell für die Bearbeitung von globalen Gesundheitskrisen sein. Es gilt vielmehr, die bestehenden Strukturen, in deren Zentrum die Weltgesundheitsorganisation (WHO) steht, zu stärken und auszubauen.
    Keywords: ddc:320
    Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
    Language: German
    Type: doc-type:report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...