Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Hits per page: 5   10   20   50   100
3 hits in 0.059 seconds
Refine your search
Collection
Keywords
Years
Select All   Deselect All   Toggle Selection   Add To Mindlist   Mail Export   File Export
1.
E-BOOK
Messung von Ressourceneffizienz mit der ESSENZ-Methode : Integrierte Methode zur ganzheitlichen Bewertung (2016)
Berlin, Heidelberg, New York, London : Springer
Keywords: Ressourceneffizienz ; Aggregation ; Natural resources
Notes: Eine belastbare Methode zu entwickeln, um den Ressourceneinsatz zu bewerten, ist das Ziel dieses Buches. Notwendig ist dies, da das starke Wirtschaftswachstum der letzten Jahrzehnte zu einer intensiven Beanspruchung natürlicher Ressourcen geführt hat. Mit ihrer steigenden Nutzung gehen auch zusätzliche Belastungen der Umwelt sowie Restriktionen der Verfügbarkeit von Ressourcen einher. Aus diesen Gründen ist ein effizienter Einsatz von Ressourcen als wichtiger Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung erforderlich. Die ESSENZ-Methode (Integrierte Methode zur ganzheitlichen Berechnung/Messung von Ressourceneffizienz) wurde in einer Kooperation der Technischen Universität Berlin mit den Industriepartnern Daimler AG, Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e. V., Evonik Industries AG, Siemens AG, ThyssenKrupp Steel Europe AG und Wissenschaftlicher Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH entwickelt. Sie unterstützt die umfassende Messung und Bewertung von Ressourceneffizienz innerhalb der vier Dimensionen „Verfügbarkeit“, „Gesellschaftliche Akzeptanz“, „Umweltauswirkungen“ und „Nutzen“. Um diese vier Dimensionen wissenschaftlich abzubilden, werden 21 anwendbare Indikatoren entwickelt und vorgestellt. Die ESSENZ-Methode kann sowohl für die Analyse und Optimierung eines einzelnen Produktes als auch für den Vergleich mehrerer Produktalternativen verwendet werden. Ihre Anwendbarkeit ist für Metalle, und fossile Rohstoffe bereits erprobt.
Pages: XII, 161 S.
ISBN: 978-3-662-49263-5
2.
PAPER (OA)
Empirische Analyse der Auswirkungen der Tarifpluralität auf das deutsche Tarifvertragssystem und auf die Häufigkeit von Arbeitskämpfen: Enbericht - Februar 2011 (2011)
Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) Essen
Publication Date: 2015-07-02
Keywords: ddc:330
Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
Language: deu
Type: doc-type:report
3.
PAPER (OA)
Gefährdung der Solidarität oder Aufbruch in die Moderne? Die Auswirkungen der Tarifpluralität auf den deutschen Arbeitsmarkt (2012)
Lucius & Lucius Stuttgart
Publication Date: 2016-04-21
Description: As a consequence of a ruling of the Federal Labour Court in 2010, the German labour market entered a new regime, allowing multiple unions to operate in the same firm. This alteration has instigated an intense debate about its possible consequences for labour relations. We examine the conceptual and empirical basis for this concern. Our analysis does not lead us to expect an important increase neither in the foundation of occupational unions nor in strike activities. We therefore argue that multi-unionism should be viewed as a natural feature of German industrial relations.
Keywords: J53 ; J52 ; J31 ; ddc:330 ; multi-unionism ; trade unions ; strike
Repository Name: EconStor: OA server of the German National Library of Economics - Leibniz Information Centre for Economics
Language: deu
Type: doc-type:article

Top